Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

FH Bochum bietet Master-Studiengang in Mechatronik an

09.05.2003 - (idw) Fachhochschule Bochum

Ab Wintersemester 2003/04 können Diplom-Ingenieure ihren Studienabschluss mit dem international anerkannten Titel krönen

Bochum. Die Fachhochschule Bochum bietet im Wintersemester 2003/04 erstmals einen Master-Studiengang im Fach Mechatronik an. Hochschulabsolventen mit einem Diplom-Ingenieur oder einem Bachelor im Titel können ihren Studien-Abschluss mit einem "Master" krönen.

Der Titel "Master of Engeneering in Mechatronics" (MEng) ist international anerkannt und berechtigt zur Promotion. Voraussetzung für die Aufnahme des vier Semester dauernden Aufbau-Studiums ist eine Gesamtnote von 2,0, die Teilnahme an einem Auswahlverfahren oder mehrjährige Berufserfahrung.
Mechatroniker sind die Allrounder unter den Ingenieuren und Ingenieurinnen. Sie bewegen sich zwischen den Disziplinen Maschinenbau, Elektrotechnik und Informatik. Mechatroniker arbeiten dort, wo es um Automatisierung oder um Mikrotechnik geht. Mechatronische Systeme sind mit einem hohen Grad an Eigenintelligenz ausgestattet und kommen etwa in einer Fotokamera oder einem CD-Player zum Einsatz.
Als erste Hochschule Deutschlands richtete die FH Bochum 1993 einen eigenständigen Diplom-Studiengang Mechatronik ein, zahlreiche Universitäten und Fachhochschulen folgten ihrem Beispiel. Seit 1998 ist Bochum Sitz des Mechatronik-Zentrums Nordrhein-Westfalen. Studierende der FH Bochum profitieren von einem Netz an Partner-Hochschulen in aller Welt.
Für Interessenten eines Master-Studiengangs Mechatronik findet am 22. Mai ab 14 Uhr auf dem Gelände der Fachhochschule eine Informationsveranstaltung statt. Ein Mitglied des Rektorats der FH Bochum stellt Struktur und Inhalte des neuen Studienganges sowie Forschungsprojekte vor. Außerdem stehen die Dekane der Fachbereiche Mechatronik und Maschinenbau sowie Elektronik und Informatik den Besuchern Rede und Antwort. Nähere Informationen erteilt die FH Bochum auch unter Telefon 0234-3210092 oder 3210400 oder im Internet unter www.fh-bochum.de.

uniprotokolle > Nachrichten > FH Bochum bietet Master-Studiengang in Mechatronik an

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16672/">FH Bochum bietet Master-Studiengang in Mechatronik an </a>