Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 20. Oktober 2014 

Neue "KUNST AUS DER SCHULE"

09.05.2003 - (idw) Universität des Saarlandes

Aktstudien, Op-Art und Komplementärkontraste - Ausstellung bis 18. Juli 2003 im Zentrum für Lehrerbildung

Zum zweiten Mal bietet das Zentrum für Lehrerbildung (Gebäude 15, 3.Obergeschoss) der Saar-Uni saarländischen Schülern die Möglichkeit, ihre im Kunstunterricht entstandenen Werke der Öffentlichkeit zu präsentieren. Schwerpunkt der Ausstellung sind Aktstudien nach weiblichem Modell, die von dem Leistungskurs Kunst der Jahrgangsstufe 12 des Sulzbacher Theodor-Heuss-Gymnasiums angefertigt wurden. Außerdem werden auch Arbeiten jüngerer Schüler zu den Themen "Op-Art" und "Komplementärkontraste" gezeigt.
Die Ausstellung ist ab sofort bis zum 18. Juli montags bis freitags von 9 bis 16 Uhr geöffnet. Besuche außerhalb dieser Zeit sind nach Absprache möglich.

Am Donnerstag, dem 22.05.2003 um 16.00 Uhr findet in der Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrerbildung eine Feier mit den Nachwuchskünstlern statt. Alle Interessierten sind herzlich eingeladen.

Sie haben Fragen? Dann setzen Sie sich bitte in Verbindung mit
Bettina Schwandt
Geschäftsstelle des Zentrums für Lehrerbildung (Gebäude 15, 3.Obergeschoss)
Tel.: 0681/302-64337, Fax: 0681/302-64334,
E-Mail: b.schwandt@uni-saarland.de
uniprotokolle > Nachrichten > Neue "KUNST AUS DER SCHULE"

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/16676/">Neue "KUNST AUS DER SCHULE" </a>