Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. Dezember 2014 

Lesart Spezial: Die USA nach den Präsidentschaftswahlen

13.11.2008 - (idw) Kulturwissenschaftliches Institut (KWI)

In der Reihe Lesart Spezial - einer gemeinsamen Veranstaltung vom Kulturwissenschaftlichen Institut Essen (KWI), Deutschlandradio Kultur und der Buchhandlung Proust - diskutieren die Podiumsgäste aktuelle Sachbuch-Neuerscheinungen. Unter der Moderation von Claus Leggewie, Direktor des KWI, diskutieren am 18. November 2008 Matthias Rüb und Michael Werz. Gäste:
Matthias Rüb ist Korrespondent der Frankfurter Allgemeinen Zeitung in Washington. 2004 erhielt er den Arthur-F.-Burns-Preis für einen deutsch-amerikanischen Kommentar. Vor kurzem ist sein Buch "Gott regiert Amerika. Religion und Politik in den USA" (Zsolnay Verlag, Wien 2008) erschienen.

Der Philosoph und Soziologe Michael Werz habilitierte sich 2004 an der Universität Hannover. Als ehemaliger Fellow an der Harvard University und am German Marshall Fund ist er ein guter Kenner der amerikanischen Verhältnisse. Seine letzte Publikation "Veränderte Weltbilder" (2003), für die er als Mitherausgeber tätig war, erschien im Verlag Neue Kritik.

Moderation:
Claus Leggewie, Direktor des Kulturwissenschaftlichen Instituts Essen

Die Veranstaltung findet an diesem Tag zum ersten Mal am neuen Veranstaltungsort statt, dem Café Central im Schauspiel Essen. Die Veranstaltung wird am Sonntag, 23. November 2008, von 12.30 bis 13.00 Uhr im Deutschlandradio Kultur ausgestrahlt. Medienpartner ist die Westdeutsche Allgemeine Zeitung.

Datum: 18. November 2008, 20 Uhr
Ort: Café Central im Schauspiel Essen

Kartenvorverkauf (Eintritt 5 Euro):
Buchhandlung Proust, Am Handelshof 1 (im Allianzhaus), 45127 Essen (Tel. 0201/ 839 68 40, info@buchhandlung-proust.de) und
TicketCenter der Theater und Philharmonie Essen (II. Hagen 2, 45127 Essen). Bei Proust reservierte Karten bitte bis zum Vortag abholen.

Presse- und Öffentlichkeitsarbeit:
Magdalena Schaeffer, Kulturwissenschaftliches Institut Essen, Tel. 0201 7204 -152, magdalena.schaeffer@kwi-nrw.de.

Weitere Informationen erhalten Sie im Internet unter http://www.kulturwissenschaften.de/home/veranstaltung-164.html.

uniprotokolle > Nachrichten > Lesart Spezial: Die USA nach den Präsidentschaftswahlen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/166920/">Lesart Spezial: Die USA nach den Präsidentschaftswahlen </a>