Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 16. April 2014 

Hochschule Rottenburg als Ausbildungsstelle für Seilklettertechnik akkreditiert

21.11.2008 - (idw) Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg

Am 3. November 2008 wurde die Hochschule für Forstwirtschaft Rottenburg von der Gartenbau-Berufsgenossenschaft als offizielle Ausbildungsstelle für Seilklettertechnik im Bereich SKT-A und SKT-B akkreditiert. Damit ist die Hochschule berechtigt, ihren Studierenden diese europaweit anerkannte Ausbildung parallel zum Studium anzu-bieten.
Die von öffentlichen Auftraggebern bei der Vergabe von Baumpflegearbeiten gefor-derte Ausbildung dauert für Arbeiten mit einer Handsäge fünf Tage (SKT-A), für Ar-beiten mit Motorsägen nach 300 Stunden praktischer Klettererfahrung weitere fünf Tage (SKT-B). Zusammen mit einer Baumpflegeausbildung, die ab dem Winterse-mester 2009 / 2010 angeboten wird, erschließt sich für die Absolventen der Hoch-schule damit ein neuer Arbeitsmarkt.
Schulleiter der Seilkletter- und Baumpflegeschule ist Prof. Dr. Dirk Wolff (Fachbe-reich Waldarbeit und Forsttechnik), Ausbildungsleiter ist Dipl. Ing. (FH) Roland Schindler, der als Absolvent der Hochschule seit vielen Jahren erfolgreich ein Baum-pflegeunternehmen betreibt.

uniprotokolle > Nachrichten > Hochschule Rottenburg als Ausbildungsstelle für Seilklettertechnik akkreditiert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/167640/">Hochschule Rottenburg als Ausbildungsstelle für Seilklettertechnik akkreditiert </a>