Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. Dezember 2014 

Filmreihe MenschMaschinenMensch: "Matrix" im Kino achteinhalb

25.11.2008 - (idw) Universität des Saarlandes

Filmvorführung und Vortrag am
Mittwoch, 4. Dezember 2008, um 20 Uhr
im Kino achteinhalb in Saarbrücken.

Der Film wird auch am Dienstag, 3. Dezember, und Donnerstag, 5. Dezember, jeweils ab 20 Uhr gezeigt.

Science-Fiction-Fans können sich auch nächste Woche wieder auf ein Highlight freuen: Die Reihe "MenschMaschinenMensch", eine Zusammenarbeit des Kino achteinhalb, des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) und der Fachrichtung Informatik, zeigt den Film "Matrix" von 1999.
Wie beim letzten Mal halten Prof. Dr. Jörg Siekmann und Kai Uwe Hagenburg aus der Fachrichtung Informatik einen einleitenden Vortrag. Zum Film:
Nichts ist, wie es scheint - dies muss der Computerprogrammierer Neo erkennen, als er sich auf eine Gruppe von Terroristen einlässt, die ihm eine Welt hinter der Fassade des Sichtbaren zeigt. Mit Hilfe der meistgesuchten Personen des Staates, die von dem düsteren Morpheus geleitet werden, entdeckt Neo eines Tages, dass der Lebensraum der Menschen ein einziges gigantisches Computerprogramm ist. Die Krone der Schöpfung wird in Glassärgen gezüchtet, die Körper übersät mit Schläuchen. Intelligente Maschinen, welche die Erde beherrschen, versorgen sich auf diese Weise mit der notwendigen Energie. Neo wurde auserwählt, den Kampf gegen das manipulative System zu führen. Morpheus ist überzeugt, in ihm den Erlöser der Menschheit gefunden zu haben.
Die Cyberspace-Fantasien der Science-Fiction-Filme der 80er und 90er trennten noch deutlich zwischen innen und außen, echt und unecht, so dass alle Mischformen Monster waren. Im Falle von Matrix ist diese Grenze endgültig aufgehoben.

Bis zum 12. Februar 2009 werden im Rahmen der Filmreihe insgesamt 12 Filme aus dem Science-Fiction-Bereich gezeigt.

Kontakt:
Kino achteinhalb
Nauwieserstr. 19
66111 Saarbrücken
0681 / 390 88 80
info@kinoachteinhalb.de
www.kinoachteinhalb.de

uniprotokolle > Nachrichten > Filmreihe MenschMaschinenMensch: "Matrix" im Kino achteinhalb
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/167846/">Filmreihe MenschMaschinenMensch: "Matrix" im Kino achteinhalb </a>