Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Deutlich verbesserte Rahmenbedingungen für Studium und Lehre

03.12.2008 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Präsidium beschließt Vergabe von Mitteln zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre Mit einem ganzen Bündel von Maßnahmen sollen sich die Rahmenbedingungen für die Studierenden an der Justus-Liebig-Universität Gießen weiter kontinuierlich verbessern. Nach dem Wegfall der Studiengebühren stehen der Universität vom Land Mittel zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre (sogenannte QSL-Mittel) zur Verfügung. Über die Vergabe eines Teils dieser Mittel hat das JLU-Präsidium in seiner Sitzung am 2. Dezember entschieden. Im Vordergrund stehen bessere Arbeits- und Lernbedingungen in zentralen Einrichtungen, aber auch die Ausweitung von Beratungsangeboten. Überdies ist zum Beispiel der Bau einer hochschulnahen Kindertagesstätte für Kinder von Studierenden geplant.

Nachdem - nicht zuletzt durch die Studierenden-Hotline "Call Justus" - die Erreichbarkeit des Studierendensekretariats bereits deutlich ausgeweitet werden konnte, sollen künftig die Bearbeitungszeiten deutlich schneller ausfallen. Auch die Serviceleistungen in den Prüfungsämtern für Geistes- und Naturwissenschaften werden verbessert. Ausgebaut wird darüber hinaus das Beratungsangebot für ausländische Studierende, aber auch für Studierende mit Behinderungen oder chronischen Erkrankungen. Daneben sind bauliche Maßnahmen zur Verbesserung der Barrierefreiheit für Studierende mit Behinderungen vorgesehen.

Die Betreuung des Einsatzes von E-Learning-Elementen in der Lehre gehört ebenso zum Maßnahmenkatalog wie die Unterstützung von Studierenden, Diplomanden und Doktoranden auf dem Gebiet der wissenschaftlichen Statistik. Dazu wird in den zuständigen zentralen Einrichtungen der Universität teilweise das Personal (studentische Hilfskräfte) aufgestockt; Sachmittel dienen der Ausstattung mit zusätzlichen Computern und Arbeitsmaterialien. Zahlreiche Studierenden werden die Verbesserungen beispielsweise in der Universitätsbibliothek unmittelbar spüren: Hier werden zusätzliche Lese- und Arbeitsplätze/Laptop-Arbeitsplätze eingerichtet.

Insgesamt hat das Präsidium auf Vorschlag der zentralen Vergabekommission 27 Fördermaßnahmen in Höhe von rund zwei Millionen Euro (exakt sind es 2.003.102 Euro) beschlossen. Davon entfallen 1.770.556 Euro auf den Förderzeitraum Wintersemester 2008/09 und Sommersemester 2009. Weitere Maßnahmen in Höhe von 232.546 Euro betreffen einen längeren Zeitraum bis einschließlich Sommersemester 2010.

Die zentrale Vergabekommission unter Leitung von JLU-Vizepräsident Prof. Dr. Joybrato Mukherjee hatte der Hochschulleitung Vorschläge über die Verwendung der Mittel nach dem Gesetz zur Verbesserung der Qualität der Studienbedingungen und der Lehre an hessischen Hochschulen unterbreitet. Die Kommission setzte sich aus den elf Studiendekaninnen und -dekanen aller Fachbereiche und elf von den studentischen Mitgliedern im Senat benannten Mitgliedern zusammen. Insgesamt war das Maßnahmenpaket mit 16 Ja-Stimmen, einer Enthaltung und zwei Gegenstimmen von der Kommission mit großer Mehrheit beschlossen worden.

Das Gesamtbudget der QSL-Mittel in Höhe von 13,6 Millionen Euro verteilt sich innerhalb der Universität auf zwei große Töpfe: Die Hälfte fließt direkt in die elf Fachbereiche, die andere Hälfte wird für zentrale, fachbereichsübergreifende Projekte ausgegeben. Von den zentralen Mitteln ist allerdings in der diesjährigen Verteilungsrunde ein Großteil bereits durch Projekte zur Verbesserung der Lehre gebunden gewesen, die noch zu Zeiten der Studienbeiträge 2007 bzw. zum Sommersemester 2008 beschlossen wurden.


Alle QSL-Mittel sollen direkt den Studierenden zugute kommen.


Kontakt:
Prof. Dr. Joybrato Mukherjee
Vizepräsident der Justus-Liebig-Universität Gießen
Ludwigstraße 23, 35390 Gießen
Telefon: 0641 99-12011
E-Mail: joybrato.mukherjee@uni-giessen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Deutlich verbesserte Rahmenbedingungen für Studium und Lehre
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/168443/">Deutlich verbesserte Rahmenbedingungen für Studium und Lehre </a>