Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 25. Oktober 2014 

Österreichweite Kompetenz in der Logistik-Ausbildung

09.12.2008 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Einen umfassenden Überblick über die Logistik-Ausbildung von der Lehre bis zur Hochschule bietet der "Logistik Bildungskatalog" des "Vereins Netzwerk Logistik" (VNL). Der Studiengang "Industrial Management / Industriewirtschaft" der FH JOANNEUM Kapfenberg als VNL-Stützpunkt berät und vernetzt Unter-nehmen in der Steiermark und in Kärnten. Logistik als Gestaltung von Wertschöpfungsketten gehört zu den Wachstumsbran-chen. Um das Potenzial - vor allem im Hinblick auf Kosteneffizienz - ausnützen zu können, bedarf es entsprechend gut ausgebildeter ExpertInnen. Der "Logistik Bil-dungskatalog" des "Vereins Netzwerk Logistik" (VNL) bietet einen umfassenden Ü-berblick über alle logistikrelevanten Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten in ganz Österreich. Das dargestellte Spektrum reicht von der Lehre über berufsbildende hö-here Schulen bis zu den Hochschulen mit Logistikschwerpunkten.

An der FH JOANNEUM Kapfenberg gibt es einen Studiengang und einen postgradu-alen Lehrgang mit Logistik-Inhalten. Der Studiengang "Industrial Management/ In-dustriewirtschaft" vermittelt ein breites Verständnis für wirtschaftliche Zusammen-hänge mit Logistikschwerpunkten als auch relevante technische und informations-technologische Kompetenzen. Zusätzlich können AbsolventInnen des Studiengangs die Prüfung zum europäischen Zertifikat "Certified European Senior Logistician" (ELA) kostenfrei ablegen. Der Abschluss ist europaweit anerkannt und qualifiziert zukünftige ManagerInnen zu Führungspositionen in der Logistik.

Vertiefende Kenntnisse in der immer wichtiger werdenden Beschaffung können Inte-ressentInnen im postgradualen Lehrgang "MSc Supply Management" erwerben. Auf-grund der Globalisierung des Einkaufs und die zunehmende Vernetzung steigen die Anforderungen an betriebliche EinkäuferInnen. Der Lehrgang vermittelt daher sowohl wirtschaftliche als auch soziale und technische Kompetenzen.

Logistik-Drehscheibe

Neben der Aus- und Weiterbildung ist die FH JOANNEUM Kapfenberg der VNL-Stützpunkt für Unternehmen aus Kärnten und der Steiermark. "Das Thema Logistik ist", so Studiengangsleiter Martin Tschandl, "derart bedeutend, dass wir als Hoch-schule beim Aufbau eine Netzwerkes der Logistik-Unternehmen als Drehscheibe mitwirken." Vor allem klein- und mittelständischen Unternehmen bietet sich die Mög-lichkeit, ihr Know-how an der FH JOANNEUM Kapfenberg zu erweitern. Projekte, die zusammen mit Unternehmen der Region durchgeführt werden, unterstreichen die praxisorientierte Ausbildung. Neben den Studiengängen werden auch "maßge-schneiderte" Workshops für Unternehmen angeboten. Logistik-Expertin Sabine Bäck: "Im Bereich des Supply Management verstehen wir uns einerseits Kompetenzzent-rum, das sich aktiv um den Wissenstransfer engagiert, andererseits aber auch als Sprachrohr, um auf die zunehmende Bedeutung der Logistik aufmerksam zu ma-chen."

Der "Logistik Bildungskatalog" kann kostenlos bestellt werden unter: http://www.vnl.at/lbk
Weitere Informationen: http://www.vnl.at - Verein Netzwerk Logistik http://www.fh-joanneum.at/iwi - Studiengang "Industrial Managemen" http://www.fh-joanneum.at/ism - Lehrgang "MSc Supply Management"
uniprotokolle > Nachrichten > Österreichweite Kompetenz in der Logistik-Ausbildung
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/168783/">Österreichweite Kompetenz in der Logistik-Ausbildung </a>