Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 28. Juli 2014 

Fachhochschule Potsdam hat einen neuen Kanzler

10.12.2008 - (idw) Fachhochschule Potsdam

Bisheriger Leiter der Abteilung Finanzen übernimmt die Aufgaben Seit 1. Dezember 2008 ist Rainald Wurzer mit den Aufgaben des Kanzlers der Fachhochschule Potsdam betraut. Er führt die Geschäfte, nachdem Amtsinhaber Volker Bley aus familiären Gründen bis zum Ende seiner Amtszeit beurlaubt ist.

Rainald Wurzer ist seit Oktober 2000 für die Fachhochschule Potsdam tätig. Er leitete bislang die Abteilung Finanzen und kommissarisch für einige Monate die Abteilung Personal. Seit Mai 2001 war er stellvertretender Kanzler.

Die neue Aufgabe eröffnet Rainald Wurzer "spannende Perspektiven, sie ist Freude und Herausforderung". Er sieht seine vordringliche Aufgabe darin, die Verwaltungs- und IT-Prozesse zukunftsfähig zu gestalten und die Zusammenarbeit mit anderen Hochschulen zu intensivieren. Damit möchte er eine tragfähige Basis für Sicherung und Ausbau der guten Position und Qualität zu schaffen, die sich die Hochschule seit ihrer Gründung 1991 in Lehre und Forschung erarbeitet hat.

Rainald Wurzer ist ausgebildeter Bankkaufmann und studierte BWL an der Fachhochschule für Wirtschaft Berlin. Nach seinem Studium war er selbständig tätig und anschließend sechs Jahre lang Geschäftsführer einer gemeinnützigen GmbH im sozialen Bereich.

Medieninformationen und Veranstaltungshinweise der FH Potsdam können Sie auch im Internet abrufen: http://www.fh-potsdam.de/aktuelles.html

uniprotokolle > Nachrichten > Fachhochschule Potsdam hat einen neuen Kanzler
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/168821/">Fachhochschule Potsdam hat einen neuen Kanzler </a>