Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 22. August 2019 

KinderHochschule klärt Frage wie unser Gehirn funktioniert

16.12.2008 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

Mit großem Beifall begrüßten die rund 500 Junior-Studenten den Chefarzt der Wernigeröder Kinderklinik, Dr. Dieter Sontheimer, am Sonnabend, den 6. Dezember 2008, bereits zu seiner zweiten Veranstaltung der KinderHochschule im AudiMax der Hochschule Harz. Auch diesmal drehte sich in der Vorlesung des erfahrenen KinderHochschul-Dozenten alles um den menschlichen Körper. Auf dem Vorlesungsplan der Acht- bis Zwölfjährigen stand am Nikolaustag das Thema "NEKNED - Wie unser Gehirn funktioniert".

Kindgerecht aufbereitet erläuterte Chefarzt Dr. Dieter Sontheimer anschaulich den Aufbau des menschlichen Gehirns mit Groß,- Klein- und Stammhirn und brachte den Wissenshungrigen auch das Funktionsprinzip des Nervenssystems näher. Dass die Junior-Studenten aber auch ein echtes menschliches Gehirn zu sehen bekommen kämen und dieses auch noch berühren dürften, konnten sich viele der Jüngsten nicht vorstellen. "Heute habt ihr die einmalige Chance, ein echtes menschliches Gehirn zu berühren, zu untersuchen und auch zu wiegen - dies dürfen sonst eigentlich nur Medizin-Studenten, so dass dies etwas ganz besonderes für euch ist", betonte Dr. Dieter Sontheimer. Abgerundet wurde die spannende Vorlesung durch abwechslungsreiche Quizfragen, bei denen alle mitfieberten. Zum Abschluss der Veranstaltung bot Chefarzt Dr. Sontheimer den KinderHochschülern erneut die Möglichkeit, alle diejenigen Fragen zum menschlichen Körper loszuwerden, die den Teilnehmern schon lange auf der Zunge brennen. "Wie kann sich ein Gehirn überhaupt etwas merken und sind Gehirne denn eigentlich schlauer als Laptops?", wollte beispielsweise der zehnjährige Markus Thimm aus Thale erfahren.

Am Ende der mit viel Beifall bedachten Veranstaltung wurden erneut zahlreiche Teilnehmer mit dem Status "Bronze-, Silber- bzw. Gold-Junior-Student" für ihre eifrige Teilnahme an den Vorlesungen der KinderHochschule ausgezeichnet. Freundliche Unterstützung fand auch diese Kinder-Vorlesung durch die Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH und die Vereinigte Volksbank eG. Darüber hinaus sponsorte die Wergona Schokoladen GmbH in Wernigerode anlässlich des Nikolaustages für alle 500 Kinder spontan Schokoladen-Weihachtsmänner.

Hochschul-Rektor Prof. Dr. Armin Willingmann nutzte die Vorlesung zum Jahresausklang nicht nur für den Dank an den erneut allseits begeisternden Dozenten, sondern auch an die Hauptsponsoren der seit Sommer 2006 stattfindenden KinderHochschule - zu denen auch die Deutsche Bank Wernigerode zählt: "Wir sind froh über ein solides Netzwerk verlässlicher Partner, auf deren Unterstützung wir zählen können. Attraktive, hervorragend nachgefragte Angebote für spezielle Zielgruppen, wie beispielsweise unsere Kinder- und GenerationenHochschule, können mit Blick auf Budgetbeschränkungen und eine deutliche Unterfinanzierung der Hochschulen nur dann in der hier gewohnten Qualität angeboten werden, wenn Sponsoren aus der Wirtschaft unsere Initiativen aktiv unterstützen", so Rektor Willingmann im Pressegespräch: "Dass inzwischen zahlreiche Unternehmen der Region mithelfen und für das kommende Jahr bereits Unterstützung fest zugesagt haben, freut uns sehr!"

Die nächste Veranstaltung der Kinder Hochschule findet bereits am Sonnabend, den 14. Februar 2009, statt. Ulrike Drews, Konstanze Richter, Sabine Üblacker und Veit Riese vom Landesgymnasium für Musik Wernigerode widmen sich dann dem Thema "Die Physik macht den Ton" und werden die Frage klären, was Musik mit Physik zu tun hat. Auf Grund des hohen Interesses an den Angeboten der KinderHochschule steht diese Veranstaltung ebenfalls sowohl von 10 bis 12 Uhr als auch von 14 bis 16 Uhr auf dem Vorlesungsplan, eine frühzeitige Anmeldung ist aber unbedingt erforderlich.


Für eine Teilnahme an den Junior-Vorlesungen ist eine Registrierung zu jedem einzelnen Termin notwendig. Anmeldungen sind online auf der Webseite der KinderHochschule unter http://www.kinderhochschule.eu möglich.
Weitere Informationen: http://www.kinderhochschule.eu
uniprotokolle > Nachrichten > KinderHochschule klärt Frage wie unser Gehirn funktioniert
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/169200/">KinderHochschule klärt Frage wie unser Gehirn funktioniert </a>