Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 15. Oktober 2019 

Beruf und Studium probieren

17.12.2008 - (idw) Fachhochschule Lausitz

Interessierte Berufstätige haben am Freitag, dem 19. Dezember, oder am Sonnabend, dem 20. Dezember 2008, jeweils von 9 bis 18 Uhr Gelegenheit, an der Fachhochschule Lausitz in Cottbus an Lehrveranstaltungen des berufsbegleitenden weiterbildenden Masterstudienganges Gerontologie teilzunehmen. Auf dem Stundenplan steht im Gebäude 10 auf dem Campus der FH Lausitz in der Lipezker Straße 47 das Thema Interkulturelle Kompetenz. Außerdem präsentieren drei Studentinnen Poster, auf denen jeweils ihr zweijähriges studienbegleitendes Projekt dargestellt ist.

Berufstätige, die dieses Studium am Fachbereich Sozialwesen der FH Lausitz in Cottbus ausprobieren möchten, melden sich bitte bei Dr. Petra Schmidt-Wiborg (Tel. 0355 5818-461, E-Mail: pschmidt@fh-lausitz.de).

Bewerbungen für das Masterstudium Gerontologie, das an der FH Lausitz wieder zum Sommersemester 2009 beginnt, werden bis zum 31. Dezember 2008 entgegengenommen. Dieses Studium qualifiziert für Leitungstätigkeiten in Arbeitsfeldern mit Bezug zu Fragen des Alterns, zum Beispiel generationengerechte Stadtplanung und Altenhilfe, Wohnen im Alter, Soziales und Gesundheit.
Weitere Informationen: http://www.fh-lausitz.de/fachbereiche/sozialwesen/studiengaenge.html - weitere Informationen zum Studiengang Gerontologie
uniprotokolle > Nachrichten > Beruf und Studium probieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/169217/">Beruf und Studium probieren </a>