Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 21. Juni 2019 

Mit viel Liebe die Kleinsten gut gebettet

18.12.2008 - (idw) Friedrich-Schiller-Universität Jena

Quilterinnen spenden Decken für die Frühchen auf der Jenaer Neonatologie (Jena) Eine besondere Weihnachtsüberraschung erwartet in dieser Adventszeit die kleinsten Patienten der Kinderklinik am Universitätsklinikum Jena (UKJ). 44 bunte Patchwork-Decken spendeten fleißige Quilterinnen aus Franken und Lübeck der Neonatologischen Station.

Die gesteppten bunten Decken wurden exklusiv für die Jenaer Universitäts-Kinderklinik angefertigt und sollen jetzt den Frühchen und auch deren Eltern Wärme und Geborgenheit spenden.

Als einer der ersten erhielt Jason "seine" Decke - mit einem Gewicht von nur 480 Gramm in der 26. Schwangerschaftswoche geboren, gehörte er zu den ganz kleinen Frühchen auf der Station. Fast zwei Monate später hat er sich prächtig entwickelt und sein Gewicht verdoppelt - im Februar soll er nach Hause entlassen werden und wird als ein Andenken an die Wochen in der Klinik eine farbenfrohe Patchwork-Decke mitnehmen können.

"Vor einem Jahr habe ich Angela Hipp aus dem fränkischen Berg kennen gelernt, die mit ihren Freundinnen Patchwork-Decken herstellt. Ich dachte mir, dass das ein schönes Geschenk für unsere Frühchen und die Neugeborenen wäre, die krankheitsbedingt lange in unserer Klinik bleiben müssen", erinnert sich Schwester Janett Conrad von der Neonatologischen Station der Jenaer Kinderklinik daran, wie die Idee zur Weihnachtsspende geboren wurde.

Ein Jahr später wurde aus der Idee Wirklichkeit - mit den ersten Quilts können die Mütter jetzt ihre Kinder auf Station beispielsweise beim "Kanguruhen" zudecken und später zu Hause als Wagen-, Wickel- oder Kuscheldecke nutzen.

uniprotokolle > Nachrichten > Mit viel Liebe die Kleinsten gut gebettet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/169317/">Mit viel Liebe die Kleinsten gut gebettet </a>