Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Hochschule Harz und Süßwarenhersteller Wrigley

26.01.2009 - (idw) Hochschule Harz, Hochschule für angewandte Wissenschaften (FH)

An der Hochschule Harz hatten Studierende der Betriebswirtschaftslehre und der Wirtschaftspsychologie im Wintersemester 2008/ 2009 erneut die großartige Chance mit dem Süßwarenhersteller Wrigley zusammen zu arbeiten. Sie entwickelten unter Anleitung von Prof. Dr. Bernd Schubert, Marketingprofessor am Fachbereich Wirtschaftswissenschaften der Hochschule Harz, eigenständig komplette Marketingkonzepte und stellten diese am Mittwoch, den 21. Januar 2009, Wrigley's Marketing-Direktor, Stefan Brehm, vor. Ausgangspunkt der Kooperation in diesem Jahr war dabei der in jüngster Zeit aufkeimende Konsumtrend "LOHAS".

Nachdem im Oktober 2008 ein professionelles Briefing durch die Firma Wrigley an die Studierenden ausgegeben worden war, erstellten diese Zielgruppen- als auch Marktanalysen, entwickelten neue Produktideen, berieten sich über Lösungsansätze im Bereich Vermarktung sowie Distribution und konnten dem Auftraggeber so nur wenige Monate später vollständige Innovationskonzepte vorlegen. "Ich bin begeistert, wie souverän die Studierenden mit der Thematik 'LOHAS' umgegangen sind", so Schubert. "Dieser Konsumtrend ist gekennzeichnet durch starke Gegensätze: Lifestyle und Genuss auf der einen Seite, Nachhaltigkeit und Gesundheit auf der anderen. Dennoch haben es die Studierenden verstanden, die Wünsche dieser neuartigen Zielgruppe zu erfassen und in anspruchsvolle Produktvorschläge für die Firma Wrigley umzusetzen."

Tatsächlich waren die von den Studierenden vorgestellten Produkte so kreativ wie nie. Ideen zu supersoften Kinderkaugummi in Raupenform wurden ebenso präsentiert wie Regentropfenbonbons, gedächtnisfördernde oder verjüngende Süßwaren als auch energiespendende Bonbon-Gel-Kreationen. "Ich freue mich bei jedem Besuch der Hochschule Harz auf die zahlreichen Ideen der Studierenden. Dieses Mal haben sie sich wieder einmal selbst übertroffen", war Brehm erfreut. "Außerdem bin ich immer wieder über den hohen Grad der studentischen Professionalität während der Konzeptpräsentationen, neben dem sogar manche Werbeagenturen blass aussehen, überrascht."

Auch, dass es eine der Produktinnovationen tatsächlich in den Einzelhandel schafft, ist nicht unwahrscheinlich. "Viele der heute vorgestellten Ideen werde ich mit in die Innovationsabteilung der Firma Wrigley nehmen und ersten 'echten' Testverfahren unterziehen", betonte Brehm.
Weitere Informationen: http://www.hs-harz.de
uniprotokolle > Nachrichten > Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Hochschule Harz und Süßwarenhersteller Wrigley
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/170647/">Erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen Hochschule Harz und Süßwarenhersteller Wrigley </a>