Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Mehr Service für Studenten - Bauarbeiten für neues Campus-Center beginnen

26.01.2009 - (idw) Universität des Saarlandes

Straße vor dem Forumsplatz wird gesperrt - Busse werden umgeleitet

Ein neues zentrales Service-Gebäude für die Studentinnen und Studenten entsteht ab dem 2. Februar mitten auf dem Campus der Universität des Saarlandes. Wegen der Baumaßnahmen muss der Bereich zwischen den Gebäuden A4 2, A4 1 und der Wiese vor dem AC gesperrt werden. Während der Bauzeit wird es Veränderungen und Beeinträchtigungen auf dem Uni-Campus geben: Der Bereich am Forumsplatz zwischen den Gebäuden A4 2, A4 1 und den Bushaltestellen vor der Wiese zum AC muss komplett gesperrt werden, das betrifft die Straße, die Gehwege und die Parkplätze in diesem Bereich. Die Haltestellen werden entsprechend verlegt und die Buslinienführung geändert. Eine neue Haltestelle befindet sich dann unter anderem im Stuhlsatzenhausweg in der Nähe des Instituts für Neue Materialien und dem Deutschen Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz. Nähere Angaben zur genauen Umleitung der Busse gibt es unter:
www.uni-saarland.de/mediadb/info/campus-planung/sperrungen.pdf
Da auch das Parken auf den Parkplätzen vor den Gebäuden A4 1 und A4 2 sowie auf dem Forumsplatz nicht mehr möglich ist, werden die Mitarbeiter der Universität gebeten, auf die Parkhäuser auszuweichen.

Das neue Campus-Center soll im Januar 2010 fertig gestellt werden. Dann ziehen dort alle wichtigen studentischen Anlaufstellen und Serviceeinrichtungen ein, unter anderem die Studienberatung, das Fernstudienzentrum, der Infopoint, das Akademische Auslandsamt, der Uni-Shop, das Kartenbüro für die UdS-Cards und die Psychologisch-Psychotherapeutische Beratungsstelle (PPB). In dem Gebäude wird außerdem eine Bankfiliale eröffnet und ein Aufenthaltsraum für Studenten eingerichtet. Als zentrale Anlaufstelle wird das Foyer des neuen Campus Centers dienen, von dort gelangt man auf direktem Weg zu allen wichtigen Einrichtungen der Uni. Das neue Gebäude wird rund 3,8 Millionen Euro kosten, es ist eines der ersten Bauvorhaben, das die Uni aus ihrem eigenen Topf bezahlt.

"Ich freue mich, dass wir unseren Studentinnen und Studenten mit dem neuen Campus Center einen noch besseren Service bieten können. Das lassen wir uns auch was kosten. Allerdings sind Baumaßnahmen immer mit Belästigungen verbunden, ich bitte alle Mitglieder der Universität um Verständnis dafür. Ich kann ihnen schon jetzt versichern, dass sich der Aufwand mehr als lohnen wird", so Universitätspräsident Prof. Dr. Volker Linneweber zu dem Vorhaben.

Eine Visualisierung, wie das neue Campus-Center aussehen wird finden Sie unter folgendem Link:

http://www.uni-saarland.de/de/mediadb/presse/PlanungCampusCenter1.pdf

Das Bild ist unter Angabe der Quelle "Visualisierung: av-a Veauthier Architekten" frei zur Veröffentlichung.

Kontakt:
Dipl.-Ing. Meike Hahnenberger
Bau- und Raumplanung
Tel. 0681/302-2610
E-Mail: m.hahnenberger@univw.uni-saarland.de

Dr. Alois Etringer
Tel. 0681/302-2644
E-Mail: a.etringer@univw.uni-saarland.de

uniprotokolle > Nachrichten > Mehr Service für Studenten - Bauarbeiten für neues Campus-Center beginnen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/170649/">Mehr Service für Studenten - Bauarbeiten für neues Campus-Center beginnen </a>