Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 9. April 2020 

Prof. Lütjen-Drecoll zur Vizepräsidentin der Akademienunion gewählt

29.01.2009 - (idw) Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

Prof. Dr. Elke Lütjen-Drecoll, Inhaberin des Lehrstuhls für Anatomie II der Universität Erlangen-Nürnberg, wurde zur neuen Vizepräsidentin der Union der deutschen Akademien der Wissenschaften gewählt. Gemeinsam mit dem Präsidenten, Prof. Dr. Günter Stock, bildet sie den Vorstand der Akademienunion, die als Dachorganisation von acht Wissenschaftsakademien dient, die sich zur Umsetzung gemeinsamer Interessen zusammengeschlossen haben. Die Akademienunion koordiniert das Akademienprogramm, das eines der größten und bedeutendsten geisteswissenschaftlichen Forschungsprogramme der Bundesrepublik Deutschland darstellt. Prof. Lütjen-Drecoll ist seit 2005 Präsidentin der Akademie der Wissenschaften und der Literatur, Mainz. Schwerpunkt ihrer wissenschaftlichen Arbeit an der Universität Erlangen-Nürnberg ist die Erforschung von Glaukomerkrankungen, der Grünen Stare. Für ihre wissenschaftlichen Leistungen wurde Elke Lütjen-Drecoll unter anderem mit dem Bayerischen Maximiliansorden für Wissenschaft und Künste, vom Alcon Research Institute in Fort Worth (USA) mit dem international höchstdotierten Preis in der ophthalmologischen Wissenschaft, mit dem renommierten Helen Keller Prize for Vision Research und mit dem Verdienstorden des Landes Rheinland-Pfalz ausgezeichnet.

Weitere Informationen für die Medien:

Prof. Dr. Elke Lütjen-Drecoll
Tel.: 09131/85-22865
Drecoll@anatomie2.med.uni-erlangen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Prof. Lütjen-Drecoll zur Vizepräsidentin der Akademienunion gewählt
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/170861/">Prof. Lütjen-Drecoll zur Vizepräsidentin der Akademienunion gewählt </a>