Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

Bildungsmaßnahmen messbar machen

11.02.2009 - (idw) Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO

Am 26. und 27. März 2009 veranstaltet das Fraunhofer IAO im internationalen Begegnungszentrum in Stuttgart das Seminar "Bildung planen - messen - steuern". Ziel ist es, praxisorientiert zu zeigen, wie Unternehmen die Gesamtheit ihrer Bildungsmaßnahmen effizienter gestalten können. In Zeiten sinkender Budgets reduzieren viele Unternehmen ihre Bildungsmaßnahmen, da der Return-on-Invest (ROI) solcher Ausgaben schwer zu beziffern ist. Dabei ist das Thema Aus- und Weiterbildung für die strategische Weiterentwicklung eines Unternehmens von entscheidender Bedeutung. Bildungscontrolling hilft Personal- und Weiterbildungsverantwortlichen dabei, den Sinn von Weiterbildungsmaßnahmen nicht nur zu rechtfertigen, sondern sogar mit konkreten Zahlen zu hinterlegen.

Vor diesem Hintergrund veranstaltet das Fraunhofer IAO in Kooperation mit LernQuotient am 26. und 27. März 2009 das Seminar "Bildungscontrolling mit E-Learning". Ziel ist es, Bildungsplanern Werkzeuge an die Hand zu geben, mit denen diese Lernprozesse initiieren, messen und steuern können.

Basis dafür sind E-Learning- und vor allem Lern-Management-Systeme. Mit ihrer Hilfe lässt sich der ROI einer Trainingsmaßnahme anhand betrieblicher Kenn¬zahlen ermitteln. Die Seminarteilnehmer lernen, wie sie ihre individuellen Kennzahlen und Messmethoden entwickeln können, wie Bildungscontrolling mit E-Learning in die betriebliche Kultur eingeführt werden kann und was die wichtigsten Reporting- und Analytics-Funktionen aktueller Lern-Management-Systeme sind.

Praxisbeispiele und dialogorientierte Workshops geben Impulse für die eigene Umsetzung, ein Handbuch, verschiedene Checklisten und Excel-Tabellen unterstützen die praktische Anwendung von Bildungscontrolling.

Die Referenten stammen sowohl aus mittelständischen Unternehmen als auch aus großen Konzernen und vermitteln ihre Erfahrungen im Bereich Bildungs¬controlling. Den aktuellen Stand der Forschung erläutern Vertreter wissenschaftlicher Einrichtungen.

Das Seminar wird online vor- und nachbereitet. Nähere Informationen zu Programm, Referenten und Anmeldung sind über untenstehenden Link erhältlich.

Ihr Ansprechpartner für weitere Informationen:
Fraunhofer IAO
Jürgen Wilke
Nobelstraße 12, 70569 Stuttgart
Telefon +49 711 970-2179, Fax +49 711 970-2299
juergen.wilke@iao.fraunhofer.de
Weitere Informationen: http://www.iao.fraunhofer.de/images/Downloads/bildung.pdf
uniprotokolle > Nachrichten > Bildungsmaßnahmen messbar machen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171542/">Bildungsmaßnahmen messbar machen </a>