Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

FUNtech an der FH JOANNEUM

12.02.2009 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Unter dem Motto "Technik macht Spaß" startete die FH JOANNEUM von 9. bis 12. Februar 2009 zum vierten Mal die Initiative "FUNtech". 120 Jugendliche der AHS Oberstufe, HAK und HLW erlebten, dass technische Studien großen Spaß machen. Dem Titel "FUNtech - Technik macht Spaß" wurden die Workshops an der FH JOANNEUM Graz und Kapfenberg mehr als gerecht. Insgesamt 120 SchülerInnen von acht steirischen Schulen ließen sich von den Technik-Workshops einzelner Studiengänge der FH JOANNEUM begeistern.

Das Programm war vielfältig: Am Studiengang "Fahrzeugtechnik" blickten die SchülerInnen "ins Herz des Autos", am Studiengang "Luftfahrt / Aviation" starteten sie mit dem Flugsimulator zum "Höhen.Flug" und bei "Energie-, Verkehrs- und Umweltmanagement" hieß es in Experimenten zum Thema Energie "Good bye - Stand bye" während die Verkehrssysteme der Zukunft zum "Drive In" einluden. Zum "Tanz der Roboter" bat der Studiengang "Informationsmanagement", während die Jugendlichen bei "Elektronik & Technologiemanagement" unter dem Titel "ROBOmobile" autonome Fahrzeuge und Roboter programmierten. Ein "Technology Crossover" bot der Studiengang "Internettechnik", während die SchülerInnen bei "Bauplanung und Bauwirtschaft" ihre selbstgebauten Brücken "auf Biegen und Brechen" testeten und beim "Planspiel für UnternehmerInnen" am Studiengang "Industrial Management / Industriewirtschaft" ihre logistischen Fähigkeiten testeten.

Diese Vielfalt fassten zwei Mediengruppen der Studiengänge "Informationsdesign" und "Internettechnik" in einem Film und einem Weblog zusammen. Die Ergebnisse der Workshops wurden am 12. Februar 2009 vor allen SchülerInnen und LehrerInnen in einer Abschlussveranstaltung präsentiert.

"Technik ist cool", "die Workshops waren sehr spannend", "ein Technik-Studium ist eine Option für meine Zukunft" - zahlreiche positive Aussagen waren von den SchülerInnen bei der Abschlusspräsentation zu hören.

Das Projekt "FUNtech" wird vom österreichischen Bundesministerium für Wissenschaft und Forschung unterstützt.

uniprotokolle > Nachrichten > FUNtech an der FH JOANNEUM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171646/">FUNtech an der FH JOANNEUM </a>