Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Vietnamesisch-Deutsche Universität: deutsche Hochschulen gründen Trägerverein

18.02.2009 - (idw) Deutscher Akademischer Austauschdienst e.V.

Geschäftsstelle ist im DAAD angesiedelt

Bonn, 17.02.2009. Vietnam - ein Land mit einer sehr jungen Bevölkerung - braucht für seine weitere Modernisierung dringend gut ausgebildete Akademiker und Nachwuchswissenschaftler. In Ho Chi Minh-Stadt, dem früheren Saigon, wird nun als erste staatliche Universität unter ausländischer Federführung die Vietnamesisch-Deutsche Universität (Vietnamese German University, VGU) aufgebaut. Zur Unterstützung der VGU mit Lehr- und Forschungsangeboten wurde heute im Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) in Bonn ein gemeinnütziger Konsortialverein gegründet. Über 30 Hochschulen traten ihm bei, darunter auch der TU9-Verbund, ein Zusammenschluss der neun größten Technischen Universitäten in Deutschland.

"Der Konsortialverein soll die Vietnamesisch-Deutsche Universität als ein finanziell von Bund, Ländern und privater Seite und fachlich von Hochschulen getragenes Projekt unterstützen, die Zusammenarbeit der beteiligten Hochschulen fördern und damit gleichzeitig einen Beitrag zur Internationalisierung der deutschen Hochschullandschaft leisten", sagte die Hessische Ministerin für Wissenschaft und Kunst, Eva Kühne-Hörmann. Mit dem Verein werde eine fachlich kompetente Schnittstelle zwischen der VGU und deutschen Einrichtungen geschaffen. "Der Verein und seine Mitglieder werden Garanten zur Stabilisierung des Miteinanders sein. Damit kommt das Projekt einen bedeutenden Schritt voran", sagte die Ministerin.

Die Mitgliederversammlung wählte den Gründungspräsidenten der VGU, Prof. Dr. Wolf Rieck, zum Vorsitzenden. Zu seinen Vertretern wurden der Vizepräsident der Technischen Universität Darmstadt, Prof. Dr. Reiner Anderl, und der ehemalige Kanzler der Universität Karlsruhe, Dr. Dietmar Ertmann, bestimmt. Prof. Anderl zeichnet im Vorstand für akademische, Dr. Ertmann für administrative Fragen verantwortlich. "Ich freue mich über das Vertrauen und vor allem das große Engagement der deutschen Hochschulen für dieses wegweisende Projekt", so Rieck nach der Wahl. "Damit wird es uns gelingen, eine Universität nach deutschem Modell und mit hohen Qualitätsstandards zu etablieren und "Bildung made in Germany" erfolgreich nach Vietnam zu exportieren."

An dem Treffen in Bonn nahmen Vertreter des Deutschen Akademischen Austauschdienstes, des Bundesministeriums für Bildung und Forschung, des Hessischen Ministeriums für Wissenschaft und Kunst, des baden-württembergischen Ministeriums für Wissenschaft, Forschung und Kunst sowie Universitäts- und Hochschulpräsidenten, Vizepräsidenten und Professoren aus dem gesamten Bundesgebiet teil. Der Aufbau der VGU wird aus Mitteln des Bundes und des Landes Hessen gefördert; der DAAD bringt seine fachliche Kompetenz in das Projekt ein, außerdem ist dort die Geschäftsstelle des Konsortialvereins angesiedelt. Das Land Baden-Württemberg kooperiert ebenfalls mit den Partnern im Projekt.

Die VGU wurde am 10. September 2008 vom Hessischen Ministerpräsidenten Roland Koch und dem vietnamesischen Wissenschafts- und Vizepremierminister Prof. Dr. Nguyen Thien Nhan eröffnet. Nur knapp zwei Jahre nach den ersten Überlegungen zur Gründung der Hochschule haben bereits die ersten 35 Studierenden im September 2008 ihr Vorbereitungsjahr für den im Wintersemester 2009/2010 startenden Studiengang "Electrical Engineering" begonnen.

Angeboten werden High Tech-Studiengänge auf Bachelor- und Masterniveau. Von Anfang wird auch der Aufbau einer "Vietnamese German Research School of Hightech Engineering" mit einschlägigen Forschungsfeldern betrieben. Die Gründungserklärung der Vietnamesisch-Deutschen Universität dokumentiert den Wunsch der vietnamesischen Regierung, eine Hochschule nach deutschem Vorbild zu etablieren, die in der nationalen und regionalen Hochschullandschaft eine Vorbildfunktion erfüllen soll. Die VGU strebt die Rolle eines exzellenten Zentrums in Forschung und Lehre der Region an.


Weitere Informationen zur VGU gibt es im Internet unter der Adresse http://www.vgu.edu.vn.

Kontakt:
Dr. Markus Symmank
Geschäftsstelle des Konsortialvereins Vietnamesisch-Deutsche Universität
Tel: 0228 / 882-610
E-Mail: symmank@daad.de

Leiterin Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Francis Hugenroth
Tel: 0228 / 882-454
Fax: 0228 / 882-659
E-Mail: presse@daad.de
www.daad.de
Kennedyallee 50
D - 53175 Bonn

uniprotokolle > Nachrichten > Vietnamesisch-Deutsche Universität: deutsche Hochschulen gründen Trägerverein
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/171895/">Vietnamesisch-Deutsche Universität: deutsche Hochschulen gründen Trägerverein </a>