Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 21. Dezember 2014 

Erfolg von Teams in Unternehmen wird messbar

23.02.2009 - (idw) Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

Nach zehnjähriger Entwicklungsarbeit kommt das erste wissenschaftlich fundierte Video-Analyseinstrument zur Teamkompetenzmessung auf den Markt In Teambesprechungen zeigt sich, ob ein Team wirklich erfolgreich ist. Hier wird deutlich, ob ein Team in der Lage ist, selbstständig Probleme im Arbeitsprozess zu lösen, Verbesserungen vorzunehmen und an Veränderungen mitzuwirken. Von der Teamkompetenz sind nachweislich 30 Prozent des Unternehmenserfolges abhängig.

Das erste wissenschaftlich fundierte Beobachtungsverfahren zur Messung von Teamkompetenzen für die Praxis kommt jetzt auf dem Markt: "act4teams". Das Video-Analyseverfahren, bei dem Äußerungen der Teilnehmer in regulären Team-Besprechungen ausgewertet werden, ist objektiv, die Ergebnisse sind messbar und es setzt im realen Arbeitsalltag von Führungskräften und Mitarbeitern an. Das Video-Analyseverfahren "act4teams" wird dort eingesetzt, wo sich die Expertise aller Mitarbeiter eines Teams bündelt und wichtige Anstöße für spätere Arbeitsschritte gegeben werden.

Das Video-Anlyseverfahren ist in zehnjähriger Forschung von Simone Kauffeld, Professorin für Arbeits- und Organisationspsychologie der TU Braunschweig, entwickelt worden und wird von dem Unternehmen 4 A-SIDE GmbH vermarktet. Das Unternehmen wurde 2008 als Ausgründung der TU Braunschweig ins Leben gerufen. "4 A-SIDE hat das Ziel, mit einzigartigen, wissenschaftlich fundierten Instrumenten aus der Forschung neue Impulse für die Human Resources-Praxis zu setzen", unterstreicht German Lorenzo, Geschäftsführer von 4 A-Side. Die Video-Analyse verbunden mit einer objektiven Auswertung ist ein "handfestes" und glaubwürdiges Feedback-Instrument. Dies fördere die Akzeptanz der Ergebnisse und die Veränderungsbereitschaft des Teams, erklärt Professorin Simone Kauffeld.

"Während Coaching in der Führungskräfte-Entwicklung etabliert ist, fehlen bislang systematische Coaching-Programme für Teams. Diese Lücke wird durch das act4team-coaching geschlossen", verdeutlicht Konstantin Montasem, verantwortlich bei 4 A-Side für die Trainer-Zertifizierung und Geschäftsführer der Innergy Consulting GmbH.

Um optimale Erfolge aus der act4teams-Analyse zu erhalten, empfiehlt es sich, diese mit einem Teamcoaching-Prozess zu verknüpfen. Für das Teamcoaching-Programm wird bundesweit ein ausgewählter Kreis von 100 Top-Teamentwicklern zertifiziert. Das Coaching-Programm besteht aus mehreren aufeinander aufbauenden Modulen, die zeitlich und inhaltlich klar definiert sind. So entsteht ein transparenter Prozess, der eine erfolgreiche Begleitung eines Teams und die systematische Analyse der Prozesse innerhalb des Teams ermöglicht. Im Rahmen des Coachings wird das Beobachtungsverfahren "act4teams" mehrmals eingesetzt. So lassen sich die Erfolge und Veränderungen des Teams gezielt messen.

4 A-SIDE veranstaltet im ersten Halbjahr 2009 mehrere Informationsveranstaltungen für interessierte Unternehmensvertreter und Trainer. Weitere Informationen unter www.4a-side.com

uniprotokolle > Nachrichten > Erfolg von Teams in Unternehmen wird messbar
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172115/">Erfolg von Teams in Unternehmen wird messbar </a>