Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 31. August 2014 

Kompetenzzentrum Social Design an der Hochschule Niederrhein gegründet

25.02.2009 - (idw) Hochschule Niederrhein - Niederrhein University of Applied Sciences

Acht Forscherinnen und Forscher aus drei Fachbereichen der Hochschule Niederrhein haben jetzt das "Kompetenzzentrum Social Design" gegründet. Durch einen ganzheitlichen Ansatz sollen soziokulturelle Veränderungen nachhaltig und wirkungsvoll initiiert und wissenschaftlich wie gestaltend begleitet werden. "Wir wollen Bedürfnissen Gestalt geben", bringt es Prof. Nicolas Beucker auf den Punkt, Dekan des Fachbereichs Design mit dem Arbeitsschwerpunkt Public & Social Design.

Weitere beteiligte Disziplinen sind Sozialwesen, Gerontologie, Kulturpädagogik, Regionalmanagement und Wirtschaftswissenschaften. "Komplexe gesellschaftliche Herausforderungen müssen vom Menschen aus gedacht und bewältigt werden", so die gemeinsame Überzeugung. Interdisziplinär und mit Partnern aus Gemeinwesen und Wirtschaft sollen Studenten in gemeinsamen Projekten soziokulturelle Fragestellungen bearbeiten. In der Forschung denken die beteiligten Wissenschaftler mögliche gesellschaftliche Szenarien voraus. Das Interesse gilt räumlicher Lebensqualität, Lehr- und Lernräumen, ästhetischer Bildung, demographischem Wandel, Gesundheitsförderung und Integration. In den kommenden Semestern werden dazu Projekte mit Studierenden und externen Partnern durchgeführt, kündigt Prof. Beucker an. Weitere Forscherinnen und Forscher sind aufgerufen, ihre Kompetenzen mit einzubringen.

Kontakt: Prof. Nicolas Beucker, Tel. 02151-822-4310

uniprotokolle > Nachrichten > Kompetenzzentrum Social Design an der Hochschule Niederrhein gegründet
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172243/">Kompetenzzentrum Social Design an der Hochschule Niederrhein gegründet </a>