Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Projekt "Zugang von Privatinvestoren zum Markt für ethische Investments"

25.02.2009 - (idw) Fachhochschule Joanneum

Seit Jahresbeginn 2009 arbeitet der Studiengang "Bank- und Versicherungswirtschaft" der FH JOANNEUM an einem Projekt über den Zugang von Privatinvestoren zum Markt für ethische Investments, gefördert vom Jubiläumsfonds der Österreichischen Nationalbank (OeNB). Die empirische Studie des Studiengangs "Bank- und Versicherungswirtschaft" der FH JOANNEUM hat zum Ziel, die Ursachen der geringeren Beteiligung privater Anleger bei ethischen Investments zu ermitteln.

Das Projekt läuft von Januar 2009 bis Dezember 2010 und wird seitens der FH JOANNEUM von Studiengangsleiterin Kerstin Berberich und dem wissenschaftlichen Mitarbeiter Gernot Hinterleitner durchgeführt. Es wird im Rahmen des OeNB-Jubiläumsfonds mit einem Volumen von 38.000 Euro gefördert. Dieser zielt auf die Förderung von Forschung, Technologie und Entwicklung sowohl der Grundlagen- wie auch der angewandten Forschung. Der Studiengang "Industrial Management / Industriewirtschaft" der FH JOANNEUM Kapfenberg ist in das Projektmanagement ebenfalls eingebunden.

Der Anlass des Projekts: Das starke Marktwachstum für ethische Investments durch den Klimawandel und die sich verteuernde Energie kommt das Thema der ethischen Investments immer mehr in das Bewusstsein der breiten Bevölkerung und damit auch der privaten Anleger. Diese sind jedoch - insbesondere im Vergleich zu ihren Anteilen an traditionellen Fondsprodukten - nur in einem geringen Ausmaß an ethischen Veranlagungen beteiligt.

Die Ursachenanalyse im Rahmen des Projekts bezieht sich dabei auf z.B. die Auswahl an ethischen Fondsprodukten, die Emittenteninteressen und - selbstverständlich - die Privatinvestoren. Hierbei werden die Methoden der empirischen Messung und der Befragung angewandt.

"Diese empirische Studie über den Zugang von Privatinvestoren zu ethischen Investments verbindet mehrere relevante Lehrveranstaltungen des Studiengangs 'Bank- und Versicherungswirtschaft': Produktlehren, Finanzwirtschaft und Kapitalmarktethik. Diese Lehrveranstaltungen wie auch Projektarbeiten von Studierenden werden durch dieses Projekt bereichert", erklärt Kerstin Berberich, Leiterin des Studiengangs "Bank- und Versicherungswirtschaft" der FH JOANNEUM.
Weitere Informationen: http://www.fh-joanneum.at/bvw - Studiengang "Bank- und Versicherungswirtschaft"
uniprotokolle > Nachrichten > Projekt "Zugang von Privatinvestoren zum Markt für ethische Investments"
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172264/">Projekt "Zugang von Privatinvestoren zum Markt für ethische Investments" </a>