Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 25. Juli 2014 

Braunschweiger Science Slam: Das "Goldene Hirn" geht an Martin Storbeck!

28.02.2009 - (idw) Technische Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig

Raus aus dem Elfenbeinturm - das ist die Devise des Braunschweiger Science Slam. Martin Storbeck, Medienwissenschaftler an der TU Ilmenau gab mit seinem Vortrag über die Medienlandschaft der Zukunft die Richtung vor. Mehr als 300 Besucherinnen und Besucher, die gleichzeitig die Jury bildeten, belohnten ihn dafür mit Höchstnoten und damit dem Goldenen Hirn, der Trophäe des Science Slam. Auch die sechs anderen Nachwuchswissenschaftlerinnen und -wissenschaftler begeisterten das Publikum mit ihren maximal zehnminütigen Vorträgen. Nicht nur aufgrund des gelungenen Modellflugzeugflugs durch die altehrwürdige Aula im Haus der Wissenschaft konnte sich Mirko Christ von der TU Braunschweig mit dem Titel "Warum fliegt ein Flugzeug" den zweiten Platz sichern. Kaum weniger spannend war der Bericht über die Entwicklung eines Messgerätes für Schimmelpilzsporen von Dr. Christine Reinemann vom Helmholtz Zentrum für Umweltforschung in Leipzig.

"Ein optimales Trainingslager" war auch dieser Slam damit wieder für die Nachwuchswissenschaftler, die sich schließlich mehr und mehr der Öffentlichkeit stellen müssen. Und natürlich für alle eine tolle Gelegenheit, die aktuellen Arbeiten einem großen Publikum zu präsentieren. Auch viele Studierende wurden im Publikum gesichtet - vielleicht ja auch der eine oder andere künftige Gewinner des Goldenen Hirns?

Der Science Slam - so kündigte jedenfalls Markus Weißkopf vom Haus der Wissenschaft an - wird aufgrund des riesigen Erfolges Braunschweigs Wissenschafts- und Kulturszene erhalten bleiben. Für das nächste Mal liegen bereits erste Anmeldungen von Nachwuchswissenschaftlern vor, die dort ihre Forschungsthemen präsentieren werden. Weitere Anmeldungen werden unter der Telefonnummer 0531 391 4114 entgegen genommen. Voraussichtlich gibt es den nächsten Wettstreit der besten Köpfe Ende Juni, ebenfalls wieder in der Aula des Haus der Wissenschaft.

Die Teilnehmer und Teilnehmerinnen (Bild 1, von links):

- Mirko Christ, TU Braunschweig: Warum fliegt ein Flugzeug?
- Slam-Master Roland Kremer,
- Eileen Kwiecinski, TU Braunschweig: The Memory of a Man-Made Disaster
- Markus Weißkopf, Initiator des Braunschweiger Science Slam und Leiter Haus der Wissenschaft
- Martin Storbeck, TU Ilmenau: Vom Konsumenten zum Produzenten
- Lars Ebrecht, DLR Braunschweig: Lego® und das Verhalten von Echtzeitsystemen
- Dr. Christine Reinemann, Helmholtz Zentrum für Umweltforschung, Leipzig:
Passende Teile und die Evolution im Reagenzglas
- Tobias Müller, TU Braunschweig: Der Carolo-Cup an der TU Braunschweig
- Julia Schreiber, Volkswagen AG: Digital Maps - New Views on the World.
Welche Medienkompetenz erfordert der Umgang mit Digitalen Karten?

Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH:

Das Haus der Wissenschaft Braunschweig ist eine Plattform für den Dialog der Wissenschaft mit anderen gesellschaftlichen Bereichen. Es fördert die Wissenschaftskommunikation und die fächerübergreifende Vernetzung der Wissenschaft mit Wirtschaft, Kommunen, Bildungsträgern und Medien sowie mit der interessierten Öffentlichkeit. Als Experimentier- und Lernort bietet es spannende Veranstaltungen und Ausstellungen für Menschen jeden Alters. Neben dem eigenen Veranstaltungs- und Ausstellungsprogramm bietet es Räume, Service und zentrales Marketing für Externe, insbesondere für wissenschaftliche Einrichtungen der Region.

Sponsoren des Haus der Wissenschaft Braunschweig:
Öffentliche Versicherung Braunschweig
Veolia Environnement
Salzgitter AG

Für Rückfragen:
Markus Weißkopf
Haus der Wissenschaft Braunschweig GmbH
Pockelsstr. 11, 38106 Braunschweig
E-Mail: m.weisskopf@hausderwissenschaft.org
t: +49 (0) 531 391 4107
Weitere Informationen: http://www.hausderwissenschaft.org Haus der Wissenschaft Braunschweig http://www.hausderwissenschaft.org/hdw/veranstaltungen/sp_auto_49452.html Veranstaltungsseite http://www.mikrofilm.tv/2008-11/science-slam-part-ii/ Bericht vom vorletzten Slam auf mirkofilm.tv http://idw-online.de/pages/de/news301182 unsere idw-Ankündigung vom 16.2.09

uniprotokolle > Nachrichten > Braunschweiger Science Slam: Das "Goldene Hirn" geht an Martin Storbeck!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172477/">Braunschweiger Science Slam: Das "Goldene Hirn" geht an Martin Storbeck! </a>