Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Spannende Spielerlebnisse auf der CeBIT

02.03.2009 - (idw) Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie (IDMT)

"Future at home" - unter diesem Motto stellt sich die Fraunhofer-Gesellschaft auf der diesjährigen CeBIT in Hannover vor. Auch das Ilmenauer Fraunhofer-Institut für Digitale Medientechnologie IDMT präsentiert sich in diesem Jahr wieder mit seinen neuesten Entwicklungen. Mit dem Tanzmattenspiel "Hopscotch" zeigt das Fraunhofer IDMT in diesem Jahr eine echte Weltpremiere. Die Wissenschaftler erforschen mit dem Spiel, ob sich Schulwissen nicht viel besser lernen lässt, wenn Kinder dabei in Bewegung sind anstatt still am Schreibtisch zu sitzen. Das Exponat "Hopscotch" wird auf dem "Kindermedienland Thüringen"-Stand des Thüringer Ministeriums für Bau, Landesentwicklung und Medien in Halle 26, Stand A70, vorgestellt.

Darüber hinaus präsentiert sich das Fraunhofer IDMT mit seinen aktuellen Entwicklungen auf dem Fraunhofer-Gemeinschaftsstand (B36) in Halle 9. Mit "Gorge" zeigt die Abteilung Kindermedien des Ilmenauer Instituts ein Forschungsspiel, welches Kindern Künstliche Intelligenz (KI) begreiflich machen und Ihnen somit die Scheu vor maschineller Intelligenz nehmen will. Denn was ist damit gemeint, wenn gesagt wird, dass Computerprogramme logisch denken? Können wir ein Programm überhaupt dazu bringen nett oder aggressiv zu sein? Mit Gorge können die Kinder selbst bestimmen, ob sie ihren Gegnern helfen möchten oder ob sie diese nur ausnutzen wollen - kurz: ob sie gut oder böse spielen. Die Wissenschaftler erforschen dabei gleichzeitig, wie Menschen mit KI umgehen, wenn sie diese durchschaut haben.

"EDMedia" lautet der Name eines interaktiven und vernetzten Lern- und Wissenssystems. Egal ob für Schüler, Studenten oder zur Weiterbildung im Job - das digitale Lernsystem ermöglicht den Lernenden einen einfachen und mobilen Zugang zu Inhalten und unterstützt sie durch individuell aufbereitete Konzepte. Nutzer können aktiv durch Lernwelten navigieren, intuitiv auf Lerninhalte zugreifen sowie projektbezogen in Lerngruppen arbeiten und soziale Strukturen durch Kommunikation mit Experten, Tutoren oder Lernpartnern aufbauen.

Wie nützlich die Metadaten-Technologien des Fraunhofer IDMT bei der Organisation von digitalen Foto- und Musiksammlungen sind, zeigt der neue "Mood Player". Mood (engl.) bedeutet Stimmung und getreu diesem Motto lassen sich ganz einfach per Mausklick passende Bilder und Musikstücke zu einer Auswahl zusammenstellen, die bestimmten Stimmungen entsprechen. Hierbei kommen sogenannte semantische Kriterien zum Einsatz, die es ermöglichen Musik- und Fotosammlungen nach bestimmten Eigenschaften zu sortieren oder gezielt nach bestimmten Inhalten zu suchen.

Neue, interaktive Dienste im Digitalen Fernsehen - mit der vom Fraunhofer IDMT entwickelten Technologie-Plattform können vielfältige und spezielle Informationsangebote über klassische Fernsehkabelnetze verbreitet und interaktiv genutzt werden. Ob personalisierbare Lokalnachrichten, ein regionaler Marktplatz oder aktuelle Kulturangebote - innovative Programmformate kommen damit über ein vertrautes Medium direkt zum Nutzer.

Seine Expertise im Bereich entwicklungsbegleitender Qualitätskontrolle präsentiert das Fraunhofer IDMT am Fraunhofer-Theseus-Stand (Stand B30) in Halle 9 und zeigt die sachgerechte und aufschlussreiche Evaluation von Informations- und Kommunikationstechnologien. THESEUS ist ein vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie (BMWi) initiiertes Forschungsprogramm. Ziel ist die Entwicklung einer neuen, internetbasierten Wissensinfrastruktur, um das Wissen im Internet besser nutzbar zu machen und vernetzt verwerten zu können. 31 Forschungseinrichtungen, Universitäten und Unternehmen - darunter das Fraunhofer IDMT und acht weitere Institute der Fraunhofer-Gesellschaft - sind an THESEUS beteiligt.


Besuchen Sie uns auf der CeBIT 2009 am Fraunhofer-Gemeinschaftsstand in Halle 9, Stand B36, am Theseus-Stand in Halle 9, Stand B30 sowie am "Kindermedienland Thüringen"-Stand in Halle 26, Stand A70.
Weitere Informationen: http://www.idmt.fraunhofer.de
uniprotokolle > Nachrichten > Spannende Spielerlebnisse auf der CeBIT
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172483/">Spannende Spielerlebnisse auf der CeBIT </a>