Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 19. Juni 2019 

Infotag Masterstudium zum Facility Manager

03.03.2009 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Informationsveranstaltung in Nürnberg über Chancen und Perspektiven Dem Trend zum Facility Manager tragen die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg und die Hochschule München Rechnung. Zum sechsten Mal starten sie berufsbegleitend das Studium zum Facility Manager. Beginn ist der 22. Oktober 2009. Interessenten können sich bereits am Samstag, den 25. April (10 bis 13 Uhr) ein Bild vom berufsbegleitenden Masterstudium machen. An der Hochschule Nürnberg stehen Ihnen wissenschaftlicher Leiter, ehemalige Teilnehmer und Organisatoren für Gespräche zur Verfügung.
Interessant ist der Studiengang (Dauer: 3 Semester) für Ingenieure und Betriebswirte mit Schwerpunkt Gebäudemanagement. Organisiert wird er von der Nürnberger Verbund IQ gGmbH. Zur Zulassung benötigen die Teilnehmer einen Hochschulabschluss und zwei Jahre einschlägige Berufserfahrung. Das Studium orientiert sich an internationalen Standards und erfüllt die Richtlinien der Gesellschaft für Facility Management (GEFMA). Im Mittelpunkt stehen die Themen Technik, Betriebswirtschaft, Organisation und Objektmanagement.

Die Nachfrage nach Facility Managern auf dem Arbeitsmarkt ist groß. Berufliche Perspektiven bieten Bauunternehmen, Ingenieurbüros, Kliniken, Immobi-lienverwalter, Consultingfirmen oder auch Unternehmen mit großem Gebäudebestand. Denn die Spezialisten im FM erschließen enorme Einsparungen während des Lebenszyklus einer Immobilie. Und damit verbessern sie deutlich den Nutzen von Gebäudesystemen.
Das Studium zum Master im Facility Management ist berufsbegleitend organisiert. Die Teilnehmer studieren in einer ausgeklügelten Kombination von Fernstudium und Präsenzphasen. Neben Beruf und Familie erwerben sie so den international anerkannten Master-Degree. Akkreditiert ist der Studiengang vom Zertifizierungsinstitut ACQUIN e.V. Dies sichert die Qualität des Angebots.
In den zehn Präsenzphasen (jeweils Donnerstag bis Samstag) der ersten beiden Semester vertiefen die Dozenten die Inhalte. Sie betreuen Projektarbeiten und praktische Laborübungen. Die Masterarbeit, ebenfalls betreut durch die Professoren, folgt im dritten Semester. Durch den persönlichen Kontakt zu Dozenten und Mitstudenten erhalten die Teilnehmer wertvolle Tipps für die spätere Praxis. Ganz nebenbei entwickeln sie ein individuelles Netzwerk.
Weitere Informationen zur Veranstaltung und zum Studiengang erhalten Interessenten bei Verbund IQ, Carsten Schmidhuber, Tel. 0911/ 42 45 99-13, Fax. 0911/ 42 45 99-50, oder im Internet unter:
http://www.verbund-iq.de/master-fm.

uniprotokolle > Nachrichten > Infotag Masterstudium zum Facility Manager
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172595/">Infotag Masterstudium zum Facility Manager </a>