Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 21. Oktober 2019 

Themenspecial: E-Learning-Patterns

03.03.2009 - (idw) Leibniz-Gemeinschaft

Ab März 2009 dreht sich auf dem Portal e-teaching.org alles um erprobte Lösungsansätze beim Einsatz digitaler Medien in der Hochschullehre. Warum das Rad neu erfinden, wenn bereits erprobte Lösungsansätze in der Praxis etabliert sind? Das Portal e-teaching.org führt im Rahmen des aktuellen Themenspecials in den Pattern-Ansatz ein und zeigt Anwendungsbeispiele für die E-Learning-Praxis.

Unter Patterns, die auf Deutsch auch als Entwurfsmuster bezeichnet werden, versteht man einen systematischen Ansatz, der dazu dient, Expertenwissen in einer leicht zugänglichen, praxisorientierten Form zu dokumentieren. Als Beispiele für E-Learning-Patterns stellt das Portal die Themenbereiche E-Prüfung und Online-Schulung in neuem Format dar. Vorteile, Nachteile und Stolpersteine der mediengestützten Lehrformen werden so auf einen Blick sichtbar.

Zusätzlich bietet das Themenspecial vielerlei Hintergrund-Informationen zum Pattern-Ansatz: In einem Podcast-Interview erklärt die amerikanische Pattern-Expertin Dr. Linda Rising, wie sich Entwurfsmuster für das Change Management nutzen lassen. Wer etwas tiefer in die Materie einsteigen will, findet in einer eigenen Rubrik umfangreiche Informationen zum Pattern Ansatz allgemein, aber auch praktische Hinweise von der Erstellung von Patterns bis zu deren Anwendung. Rund um das Special bietet die Online-Event-Reihe Möglichkeiten, das Thema von verschiedenen Seiten aus kennen zu lernen. Am 16. März 2009 zeigt Christian Kohls (e-teaching.org) im Rahmen einer Virtuellen Ringvorlesung wie sich Entwurfsmuster als Analyserahmen für die erfolgreiche Umsetzung von E-Teaching nutzen lassen. Am 30. April 2009 bekommen Interessierte die Möglichkeit, selbst an einem Workshop zur Erstellung von Entwurfsmustern - auch Pattern-Mining genannt - zum Thema E-Prüfung teilzunehmen. Dr. Till Schümmer (Fernuni Hagen) und Dr. Axel Schomlitzky (Uni Hamburg) werden außerdem im Rahmen des Themenspecials ihre Entwurfsmuster für die Betreuung von Abschlussarbeiten vorstellen (Termin offen).

Zum Themenspecial E-Learning Patterns: http://www.e-teaching.org/specials/e-Learning-patterns

Ansprechpartnerin: Simone Haug
Institut für Wissensmedien, Konrad-Adenauer-Str. 40, 72072 Tübingen
Tel.: 07071/979-108, Fax: 07071/979-205
E-Mail: s.haug@iwm-kmrc.de

Das Institut für Wissensmedien
Das Institut für Wissensmedien (IWM) in Tübingen erforscht das Lehren und Lernen mit innovativen Technologien. Rund 45 Wissenschaftler-/innen aus Psychologie, Erziehungswissenschaft und Medientechnik arbeiten hier interdisziplinär an Forschungsfragen zum individuellen und kooperativen Wissenserwerb in medialen Umgebungen. Für nähere Informationen besuchen Sie uns bitte im Internet unter http://www.iwm-kmrc.de

Die Leibniz-Gemeinschaft
Zur Leibniz-Gemeinschaft gehören zurzeit 86 Forschungsinstitute und Serviceeinrichtungen für die Forschung sowie drei assoziierte Mitglieder. Die Ausrichtung der Leibniz-Institute reicht von den Natur-, Ingenieur- und Umweltwissenschaften über die Wirtschafts-, Sozial- und Raumwissenschaften bis hin zu den Geisteswissenschaften. Leibniz-Institute arbeiten strategisch und themenorientiert an Fragestellungen von gesamtgesellschaftlicher Bedeutung Bund und Länder fördern die Institute der Leibniz-Gemeinschaft daher gemeinsam.

Näheres unter http://www.leibniz-gemeinschaft.de
Weitere Informationen: http://www.e-teaching.org/specials/e-Learning-patterns
uniprotokolle > Nachrichten > Themenspecial: E-Learning-Patterns
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/172599/">Themenspecial: E-Learning-Patterns </a>