Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 24. September 2014 

Mit Partnerschaften Hochschulen fördern

17.03.2009 - (idw) Fachhochschule Erfurt

Seit Ende 2008 geplant, ist das Programm der 5. Bundestagung der Freunde und Förderer deutscher Hochschulen jetzt online und die Einladungen wurden verschickt. Die Universitätsgesellschaft Erfurt e. V. und die Gesellschaft der Freunde und Förderer der Fachhochschule Erfurt e. V. sind die Organisatoren der 5. Bundestagung der Freunde und Förderer deutscher Hochschulen, die vom 23. bis 25. September 2009 in der thüringischen Landeshauptstadt Erfurt stattfindet. Nach den Tagungen in Oldenburg, Dortmund, Potsdam und Hildesheim ist es die erste Veranstaltung, die gemeinsam von zwei Fördervereinen organisiert wird. Die Internetseiten der Tagung sind inzwischen online auf http://www.fh-erfurt.de.
Zum Thema "Partnerschaften zur Förderung der Hochschulen" wird ein umfangreiches Programm von Vorträgen und Workshops angeboten, etwa die Vorstellung der Kooperationsvereinbarungen der Stadt Erfurt mit ihren Hochschulen, Partnerschaftsbeispiele und -strategien der Zusammenarbeit der Fördergesellschaften mit ihrem Hochschulen aus Ilmenau, Workshops zu Tourismus und Kultur sowie Wirtschaft oder die Vorstellung der Zusammenarbeit bei dualen Studienangeboten und die integrierten Studiensysteme der privaten Fachhochschule Adam-Ries-Fachhochschule in Erfurt.

Interessenten -auch außerhalb von Hochschulen und deren Fördervereinen- können sich bis zum 20. Mai 2009 durch Zusendung der ausgefüllten Anmeldung anmelden. Download, Programm und weitere Informationen finden sich auf www.fh-erfurt.de.

Kontakt:
Roland Hahn, FH Erfurt, Tel. 0361 6700-704, presse@fh-erfurt.de oder
Peter Hanske, Uni Erfurt, 0361 737-5027, peter.hanske@uni-erfurt.de.

uniprotokolle > Nachrichten > Mit Partnerschaften Hochschulen fördern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/173407/">Mit Partnerschaften Hochschulen fördern </a>