Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Einer der besten Absolventen der "hochschule dual" kommt vom OHM

18.03.2009 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

"Das OHM macht... Karrieren" - dieser Slogan, mit dem die Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg für sich wirbt, gilt in jedem Fall für Patrick Hubert.
Der Absolvent des OHM wurde heute in München mit dem "Preis für den besten Absolventen hochschule dual 2009" ausgezeichnet und ist einer von fünf Preisträgern bayernweit. Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird von "hochschule dual", dem Bildungspartner der Bayerischen Wirtschaft und Initiative der Hochschule Bayern, verliehen. "Dass wir unter den Besten sind, ist auch eine Qualitätsaussage für die Lehre", hebt der Präsident der Ohm-Hochschule, Prof. Dr. Michael Braun, hervor. Die Preisträger wurden von Arbeitgebern der bayerischen Wirtschaft vorgeschlagen. Patrick Hubert kam auf Vorschlag der Schaeffler KG in die Endauswahl. Hier begann er im Jahr 2002 die duale Ausbildung - eine Kombination aus der Ausbildung zum Industriemechaniker sowie einem Studium zum Dipl.-Ing. (FH) der Fachrichtung Maschinenbau an der Nürnberger Ohm-Hochschule.

Vorteile des dualen Studiums

"Für das duale Studium habe ich mich entschieden, weil ich einen vertieften Einblick in die Praxis bekommen wollte und mir mein Studium auch noch selbst finanzieren konnte", erläutert der Preisträger seinen Werdegang. Eine Entscheidung, die sich ausgezahlt hat: Patrick Hubert schloss seine Ausbildung zum Industriemechaniker mit der Gesamtnote "sehr gut" ab und beendete im Oktober 2007 auch sein Studium an der Ohm-Hochschule mit der Gesamtnote sehr gut. Seine Diplomarbeit zum Thema "Konzeption und Dimensionierung eines Transfersystems" wurde mit der Traumnote 1,0 bewertet.
Direkt im Anschluss folgte das Masterstudium zum "Master of Engineering", das Patrick Hubert bereits im Oktober 2008 mit dem Gesamtergebnis von 1,2 beendete. In seiner Masterarbeit befasste er sich mit dem Thema "Ermittlung des Kraftbedarfs von Umformvorgängen an Transfer-Stufenpressen in Abhängigkeit von den geometrischen Abmessungen und dem verwendeten Material".
Zusätzlich absolvierte Patrick Hubert während seiner Studienzeit ein zweimonatiges Auslandspraktikum in einem Werk der Schaeffler KG in Taicang/China und zeichnete sich hier durch seine interkulturelle Kompetenz aus.

Minister Heubisch überreicht Urkunde

Die Urkunde als einer der besten Absolventen der hochschule dual wird Patrick Hubert am 18. März 2009 vom Bayerischen Staatsminister für Wissenschaft, Forschung und Kunst, Dr. Wolfgang Heubisch, im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München persönlich überreicht.
Weitere Informationen: http://www.ohm-hochschule.de
uniprotokolle > Nachrichten > Einer der besten Absolventen der "hochschule dual" kommt vom OHM
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/173536/">Einer der besten Absolventen der "hochschule dual" kommt vom OHM </a>