Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Komplettes Kulturprogramm der Ruhr-Uni im Sommersemester

27.03.2009 - (idw) Ruhr-Universität Bochum

Newcomer, Ruhr-Oper, Sommerfest und Videofestival
Zweite Ausgabe von "RUB Kultur" ist erschienen

Die zweite Ausgabe von "RUB Kultur" ist erschienen. Die Broschüre präsentiert alle Kulturtermine des Sommersemesters 2009 an der Ruhr-Universität. Der Fokus liegt auf den Monaten April, Mai, Juni und Juli. Erneut erweisen sich vor allem die Kulturschaffenden des Musischen Zentrums und des Kulturbüros boSKop als besonders fleißig: mit Ausstellungen, Theater, Lesungen und jeder Menge Musik. "RUB Kultur" liegt an der Uni sowie an vielen Plätzen in Bochum aus und wird durch einen umfangreichen Internetauftritt ergänzt: http://www.rub.de/kulturportal. Höhepunkte im Juni

Zwei der Höhepunkte des Sommersemesters 2009 finden im Juni statt. Traditionell am Mittwoch vor Fronleichnam (10.6.) steigt das Sommerfest der RUB, zu dem wieder bis zu 20.000 Gäste erwartet werden. Sie erwartet jede Menge Live-Musik, Sport (Fußball, Uni-Run), Attraktionen für Kinder, Gastronomie und das legendäre Feuerwerk. Hinzu kommen unter dem Motto "Gemeinsam für Bochum" Aktionen von hochkarätigen Bochumer Einrichtungen (Schauspielhaus, VfL, Bergbau-Museum, Jahrhunderthalle, Ruhr-Triennale, Symphoniker, Projekt Platz des europäischen Versprechens). Eine Woche später (18.6.) beginnt das dreitägige Bochumer Videofestival, das sich seinen Zusatz "International" längst verdient hat. Im Mittelpunkt der 19. Auflage steht wieder der Videowettbewerb mit weit über 50 Beiträgen aus allen Teilen der Welt.

Kulturhauptstadtjahr 2010

Parallel zu den aktuellen Veranstaltungen laufen auch an der Ruhr-Universität bereits jetzt die Planungen für das Kulturhauptstadtjahr 2010 auf Hochtouren. Universitätsmusikdirektor Dr. Hans Jaskulsky beispielsweise hat eine Ruhr-Oper in Auftrag gegeben, die im November 2010 in der Jahrhunderthalle Premiere feiern soll. Darüber berichtet "RUB Kultur" ebenso ausführlich wie über weitere ausgewählte Veranstaltungen, beispielsweise über die innovative Ausstellung "AsYouLikeIt" im Musischen Zentrum oder das 11. Bochumer Newcomer Festival, das von boSKop gefördert wird. Wie schon in der ersten Ausgabe von "RUB Kultur" (Wintersemester 2008/2009) werden erneut alle Kulturschaffenden und Kulturorte dies- und jenseits des Campus vorgestellt. Herzstück auch dieser reich bebilderten Broschüre ist der Terminkalender für die Zeit vom 1. April bis 30. September 2009.

Weitere Infos

Ulrich Seifert, boSKop - Kulturbüro des AkaFö, Sumperkamp 9-15 (Zimmer 422), 44801 Bochum, Tel. 0234/32-18021, E-Mail: boskop@akafoe.de
Arne Dessaul, Pressestelle der RUB, Tel. 0234/32-23999 oder -22830, E-Mail: arne.dessaul@presse.rub.de
Angeklickt: http://www.rub.de/kulturportal

Redaktion: Arne Dessaul
Weitere Informationen: http://www.rub.de/kulturportal
uniprotokolle > Nachrichten > Komplettes Kulturprogramm der Ruhr-Uni im Sommersemester
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/174098/">Komplettes Kulturprogramm der Ruhr-Uni im Sommersemester </a>