Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 1. November 2014 

Christoph Schlingensief erhielt Ruf auf Professur an der HBK Braunschweig

08.04.2009 - (idw) Hochschule für Bildende Künste Braunschweig

Gestern erhielt Chistoph Schlingensief vom Niedersächsischen Minister für Wissenschaft und Kultur Lutz Stratmann den Ruf auf die Universitätsprofessur "Kunst in Aktion" an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig. Herr Schlingensief wird Studierenden der Freien Kunst und des Darstellenden Spiels die Möglichkeit geben, an den Orten seiner Inszenierungen an seiner Kunst mitzuwirken und eigene Positionen weiter zu entwickeln.

Die Professur ist auf fünf Jahre befristet. Ein Mal pro Jahr wird es eine öffentliche Veranstaltung in Braunschweig geben, die jeweils in Kooperation mit dem Staatstheater Braunschweig stattfinden wird.
Weitere Informationen: http://www.schlingensief.com Informationen zu Christoph Schlingensief und seinem Werk http://www.hbk-bs.de Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
uniprotokolle > Nachrichten > Christoph Schlingensief erhielt Ruf auf Professur an der HBK Braunschweig
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/174743/">Christoph Schlingensief erhielt Ruf auf Professur an der HBK Braunschweig </a>