Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 25. November 2014 

Mit Fachhochschulreife zum Bachelor in den Ingenieurwissenschaften!

14.04.2009 - (idw) Bergische Universität Wuppertal

In Kooperation zwischen der Technischen Akademie Wuppertal (TAW) und der Bergischen Universität können sich Studieninteressierte mit Fachhochschulreife ab sofort für einen ingenieurwissenschaftlichen Bachelor-Studiengang qualifizieren. Nach erfolgreichem Abschluss vorbereitender Kurse an der TAW können sie sich ab Wintersemester 2009/2010 in verschiedene Ingenieurstudiengänge einschreiben. Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre: "Wir ermöglichen damit besonders geeigneten Studieninteressierten auch ohne Abitur den Zugang zu universitären Ingenieurstudiengängen und tun so auch etwas gegen den Fachkräftemangel!" Vom 6. Juli bis 13. August 2009 bietet die TAW den ersten Vorbereitungskurs an. Prof. Frommer: "Mit erfolgreichem Abschluss haben die Teilnehmer in Mathematik, Physik und Englisch einen Stand, der dem Abitur entspricht." Voraussetzung zur Teilnahme ist die vollständige Fachhochschulreife (Nachweis über schulischen und fachpraktischen Teil). Die Kurse werden mit einer von der Universität abgenommenen Prüfung abgeschlossen. Dann können sich die Teilnehmer in die Bachelor-Studiengänge Bauingenieurwesen, Druck und Medientechnologie, Elektrotechnik und Maschinenbau einschreiben - diese Studiengänge werden auch als duale Studiengänge mit parallel laufender gewerblicher Ausbildung angeboten - sowie in die Bachelor-Studiengänge Sicherheitstechnik und Informationstechnologie.

Grundlage dieses Modells ist das NRW-Hochschulgesetz, wonach Studieninteressierte für einen universitären Studiengang zugelassen werden können, wenn sie statt Hochschulreife eine "studiengangbezogene besondere fachliche Eignung" und eine "den Anforderungen der Hochschule entsprechende Allgemeinbildung" nachweisen. Der TAW-Kurs läuft über 24 Tage (6 Std./Tag) und kostet 990 Euro.

Kontakt:
Bergische Universität
Prof. Dr. Andreas Frommer, Prorektor für Studium und Lehre
Telefon 0202/439-2217
E-Mail Andreas.Frommer@math.uni-wuppertal.de
Technische Akademie Wuppertal
Dipl.-Kauffrau Angela Nordhausen, Abteilungsleiterin Studiengänge
Telefon 0234/4592-209
E-Mail angela.nordhausen@taw.de
Weitere Informationen: http://www.uni-wuppertal.de/studium/bewerbung http://www.taw.de
uniprotokolle > Nachrichten > Mit Fachhochschulreife zum Bachelor in den Ingenieurwissenschaften!
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/174937/">Mit Fachhochschulreife zum Bachelor in den Ingenieurwissenschaften! </a>