Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

Vertreter von 31 ausländischen Universitäten treffen sich

20.04.2009 - (idw) Universität Leipzig

Schon vor dem offiziellen Beginn der Feierlichkeiten zum 600-jährigen Bestehen der Universität Leipzig startet die Serie von Veranstaltungen zum internationalen Austausch. Bereits vom 22. bis 26. April 2009 kommen Vertreter von 31 Universitäten aus 28 verschiedenen Ländern in Leipzig zusammen, um beim alljährlichen Treffen des Utrecht Network gemeinsam zu arbeiten, zurückzuschauen und vorauszudenken. Die Universität Leipzig ist seit 1991 Mitglied des europäischen Netzwerkes und in ihrem 600. Jubiläumsjahr das erste Mal Gastgeber für das Jahrestreffen. Nicht nur aus den meisten Ländern Europas reisen Teilnehmer an, auch aus Australien werden im Rahmen des Australian-European Network Gäste erwartet. Das Netzwerk dient der praktischen Seite der Internationalisierung und nutzt damit auch den Studierenden und Wissenschaftlern der Universität. Mehr als 10.000 Austauschstudenten nutzten diese Kooperationen seit der Gründung des Utrecht Network 1987 für Wege quer durch Europa bis hin in die USA und nach Australien.

Für das diesjährige Treffen stehen neben einem kulturellen Programm im Rahmen der Jubiläumsfeierlichkeiten vor allem die Rückschau auf das vergangene Jahr und Sitzungen transnational zusammengesetzter Arbeitsgruppen im Vordergrund. Beispielsweise ist die Universität Leipzig mitverantwortlich für die langfristige Organisation von internationalen Sommerschulen und die Optimierung gemeinsamer Studiengänge. Das Netzwerk strebt eine Verbesserung und Erweiterung der Austausch-Programme an. Aktuelle Initiativen hierfür betreffen unter anderem die Evaluierung und langfristig auch Intensivierung der Mobilität von Studenten und Wissenschaftlern sowie die Erstellung einer Datenbank für internationale Praktika.

---------------------------------
Weitere Informationen:
Dr. Svend Poller
Leiter des Akademischen Auslandsamtes der Universität Leipzig
Telefon: +49 341 97-32020
E-Mail: aaa@uni-leipzig.de

uniprotokolle > Nachrichten > Vertreter von 31 ausländischen Universitäten treffen sich
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/175372/">Vertreter von 31 ausländischen Universitäten treffen sich </a>