Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 22. Oktober 2014 

Neun Bewerber möchten Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen werden

21.04.2009 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Wahlvorstand informiert Mitglieder des Erweiterten Senats Insgesamt neun Bewerberinnen und Bewerber möchten Nachfolger von Universitäts-Präsident Prof. Dr. Stefan Hormuth werden, dessen Amtszeit am 15. Dezember 2009 endet. Der Wahlvorstand hat am gestrigen Montag per Post die Mitglieder des Erweiterten Senats über die Bewerbungen informiert. Als einziger universitätsinterner Bewerber will sich Prof. Dr. Joybrato Mukherjee zur Wahl stellen. Die übrigen acht Bewerbungen stammen von externen Kandidaten.

Der Zeitplan sieht vor, dass der Wahlvorstand am 5. Mai und der Erweiterte Senat am 6. Mai in nichtöffentlichen Sitzungen erneut tagen. Dort soll unter anderem entschieden werden, welche Bewerber zur öffentlichen Befragung am 27. Mai eingeladen werden. Der neue Präsident der Universität Gießen soll am 8. Juli 2009 vom Erweiterten Senat gewählt werden.

Kontakt:
Prof. Dr. Wolf-Dietrich Walker
Vorsitzender des Wahlvorstands
Telefon: 0641 99-21240
E-Mail: wolf-dietrich.walker@recht.uni-giessen.de

uniprotokolle > Nachrichten > Neun Bewerber möchten Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen werden
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/175446/">Neun Bewerber möchten Präsident der Justus-Liebig-Universität Gießen werden </a>