Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSonntag, 20. April 2014 

Jetzt per Fernstudium qualifizieren

22.04.2009 - (idw) Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH)

FH Gießen-Friedberg stellt attraktive Master-Fernstudiengänge Facility Management, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen vor Koblenz, 22. April 2009 - Am Samstag, den 09. Mai 2009 lädt die Fachhochschule Gießen-Friedberg zu einer ausführlichen Informationsveranstaltung zu den Master-Fernstudiengängen Facility Management, Logistik und Wirtschaftsingenieurwesen ein. Die Studiengangsleiter stellen die berufsbegleitenden Fernstudiengänge ausführlich vor und stehen für individuelle Fragen zur Verfügung. Interessenten, die sich per Fernstudium weiterbilden möchten, sind um 11:00 Uhr am Standort Friedberg, Wilhelm-Leuschner-Straße 13, Hauptgebäude Raum A1 herzlich willkommen.

Bildungsinteressierte nutzen wirtschaftlich schwierige Zeiten, um sich persönlich weiter zu qualifizieren. In der derzeitigen Wirtschaftskrise - das belegt eine Umfrage des Marktforschungsinstituts forsa- denkt jeder Dritte über eine berufliche Weiterbildung nach, um seine Chancen auf dem Arbeitsmarkt zu verbessern. Denn je höher die Qualifikation, desto sicherer der Arbeitsplatz. Das Fernstudienangebot der FH Gießen-Friedberg in Kooperation mit der Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) qualifiziert für Wirtschaftsbereiche, in denen gut ausgebildete Mitarbeiter gesucht sind. Alle drei Studiengänge sind akkreditiert und schließen mit dem international anerkannten Master-Titel ab.

Das Fernstudium Facility Management qualifiziert umfassend für alle technischen sowie betriebswirtschaftlichen Aufgaben rund um Gebäude und Liegenschaften. Das Studium ist auf vier Semester ausgelegt und schließt mit dem akademischen Grad Master of Science ab.

In der Logistikbranche sind die Anforderungen an die Mitarbeiter mit den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten -in der industriellen Produktionsplanung, Ersatzteilversorgung oder bei Logistik-Dienstleistern- gestiegen. Wer sich in diesem Bereich weiterbilden möchte, liegt mit dem Fernstudium Logistik, das ebenfalls mit dem international anerkannten Titel Master of Science abschließt, richtig.

Mit dem Fernstudium Wirtschaftsingenieurwesen, das zu dem Abschluss Master of Business Administration and Engineering führt, erwerben die Studierenden zu ihren technischen Fachkenntnissen beispielsweise fächerübergreifendes, betriebswirtschaftliches Wissen, Soft Skills und Management-Techniken. Dank ihrer Doppelqualifikation werden Wirtschaftsingenieure in vielen Branchen gesucht, vor allem in der Industrie und im Dienstleistungssektor.

Studieninteressenten können sich für das Wintersemester 2009/10 bis zum 15. Juli bei der ZFH anmelden. Neben der Möglichkeit sich für ein komplettes Studium zu bewerben, können in allen drei Studiengängen einzelne Module belegt werden, für die ein Hochschulzertifikat vergeben wird.

Weitere Informationen und Anmeldeunterlagen zu den drei genannten sowie zu anderen Fernstudiengängen sind bei der ZFH in Koblenz (Tel. 0261/91538-0) oder im Internet unter http://www.zfh.de erhältlich. Details zu dem Fernstudienangebot des Fernstudienzentrums in Friedberg sind im Internet unter http://www.fsz-friedberg.de zu finden.

Über die ZFH
Die 1995 gegründete Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen (ZFH) mit Sitz in Koblenz ist der bundesweit größte Anbieter von Fernstudiengängen an Fachhochschulen mit akademischem Abschluss. Als zentrale wissenschaftliche Einrichtung der Länder Hessen, Rheinland-Pfalz und Saarland kooperiert die ZFH mit den 13 Fachhochschulen der drei Bundesländer sowie länderübergreifend mit Fachhochschulen in Bayern, Nordrhein-Westfalen und Brandenburg. Das Studienrepertoire im ZFH-Fernstudienverbund umfasst mehr als 20 Fernstudienangebote betriebswirtschaftlicher, technischer und sozialwissenschaftlicher Fachrichtungen, die als Gesamtsstudium oder auch in Form ausgewählter Module belegt werden können. Die Abschlüsse reichen von Hochschulzertifikaten über Diplomabschlüsse bis hin zu international anerkannten Bachelor- und Master-Titeln. Das erfahrene Team der ZFH unterstützt die Hochschulen bei der Entwicklung und Durchführung der Fernstudiengänge sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit. Die ZFH ist für die Pflege und Distribution des Studienmaterials verantwortlich und berät Interessenten rund um das Fernstudium.


Redaktionskontakt:
Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen
Ulrike Cron
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Rheinau 3-4
56075 Koblenz
Tel.: 0261/91538-24, Fax: 0261/91538-724
E-Mail: u.cron@zfh.de, Internet: http://www.zfh.de
Weitere Informationen: http://www.zfh.de http://www.fsz-friedberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Jetzt per Fernstudium qualifizieren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/175530/">Jetzt per Fernstudium qualifizieren </a>