Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 29. Juli 2014 

Studium oder wissenschaftliche Karriere und die Familie kommt nicht zu kurz

24.04.2009 - (idw) Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald

Die Abteilung Romanistik des Instituts für Fremdsprachliche Philologien wird am 30. April 2009 mit dem Zertifikat Familienfreundliche Einrichtung der Universität Greifswald 2008 ausgezeichnet. In dieser Abteilung gelingt es in besonders vorbildlicher Weise, die Vereinbarkeit von Familie mit Studium, Beruf und wissenschaftlicher Karriere auf bestmögliche Weise zu unterstützen und zu fördern. Insgesamt wurden fünf Vorschläge eingereicht. Der Preis wird von Rektor Prof. Dr. Rainer Westermann übergeben.

Die Gleichstellungskommission und das Rektorat hatten Studierende, Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Universität aufgerufen, ein Institut, eine Professur oder einen Bereich für dieses Zertifikat vorzuschlagen, in denen es besonders erfolgreich gelingt, Studium, Beruf und wissenschaftliche Karriere mit dem Familienleben zu vereinbaren. Das Zertifikat wird zum dritten Mal vergeben.

In der Abteilung Romanistik unter der Leitung von Professor Reinhard Bach ist Familienfreundlichkeit Chefsache, es herrscht eine besonders kollegiale, offene und familiäre Atmosphäre. Kollegen und Kolleginnen mit Kindern können ihren Arbeitstag so einteilen, dass sie Kinderbetreuung, Familienleben und Forschungstätigkeit gut miteinander vereinbaren können. Gegenseitiges Verständnis und solidarische Hilfe bei akuten Betreuungsengpässen gehören ebenso zum Alltag wie die Wahrnehmung der Studierenden mit Kindern in ihrer speziellen Situation; insbesondere in Prüfungsphasen wird hier ganz pragmatisch unterstützt und geholfen.
Das Zertifikat wird während eines Kinder- und Hoffestes der Romanistik durch den Rektor übergeben. Medienvertreter sind herzlich eingeladen.

Donnerstag, 30. April 2009, 15.30 Uhr
Institut für Fremdsprachliche Philologien - Abteilung Romanistik
Robert-Blum-Straße 13 (Hofgelände)

Gesprächspartner
Prof. Dr. Rainer Westermann, Rektor der Universität Greifswald
Prof. Dr. Reinhard Bach, Leiter der Abteilung
Dr. Cornelia Krüger, Gleichstellungsbeauftragte der Universität Greifswald

Ansprechpartnerin an der Universität Greifswald
Gleichstellungsbeauftragte
Dr. Cornelia Krüger
Robert-Blum-Straße13, 17487 Greifswald
Telefon 03834 86-3491
Telefax 03834 86-3492
gleichstellungsbeauftragte@uni-greifswald.de
Weitere Informationen: http://www.uni-greifswald.de/organisieren/beauftragte/gleichstellungsbeauftragte... - Gleichstellungsbeauftragte http://www.uni-greifswald.de - Universität Greifswald
uniprotokolle > Nachrichten > Studium oder wissenschaftliche Karriere und die Familie kommt nicht zu kurz
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/175714/">Studium oder wissenschaftliche Karriere und die Familie kommt nicht zu kurz </a>