Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 21. Oktober 2014 

Die älteste und bundesweit größte private Hochschule sitzt in Heidelberg

24.04.2009 - (idw) SRH Hochschule Heidelberg

Die SRH Hochschule Heidelberg setzt seit vier Jahrzehnten Trends im Bildungsmarkt Mit 130 Studierenden in drei Studiengängen startete die Hochschule Heidelberg im Jahr 1969 ihre Arbeit. 40 Jahre später sind rund 2.000 Studierende in mehr als 30 Studiengängen eingeschrieben. Die staatlich anerkannte SRH Hochschule Heidelberg hat sich in der Bildungslandschaft etabliert und häufig eine Vorreiterrolle übernommen. "Die Hochschule hat sich erfolgreich dem Wettbewerb im Bildungsmarkt gestellt, kontinuierlich neue Angebote entwickelt und punktet bei der individuellen Betreuung", sagt Prof. Klaus Hekking, Vorstandsvorsitzender der SRH. Bei ihrer Gründung war sie die erste barrierefreie Hochschule. Damals wie heute werden Menschen mit einer Behinderung besonders unterstützt. Als bundesweit erste private Fachhochschule wurde sie im Jahr 2004 vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert. Im gleichen Jahr zogen Studierende und Mitarbeiter in den modern ausgestatteten blauen SRH Science Tower ein, dessen Architektur für Dynamik und Transparenz steht.
Auch künftig will die private Hochschule mit einem straffen Studium, hohem Praxisbezug und fundierter theoretischer Ausbildung eine Alternative zu staatlichen Hochschulen bieten. "Die schnelle Vermittlung in den Arbeitsmarkt ist unser Ziel. Darauf bereiten wir unsere Studierenden mit Fallstudien, Planspielen und der Vermittlung von Soft Skills, darunter Persönlichkeitsbildung und richtiges Verhalten in der Geschäftswelt vor", sagt Prof. Dr. Jörg Winterberg, Rektor der SRH Hochschule Heidelberg.
Mitarbeiter und Studierende der SRH Hochschule Heidelberg gaben am 24.04.2009 den Startschuss für eine Reihe von Aktionen und wissenschaftlichen Veranstaltungen, wie z.B. den Freiheitskongress auf dem Hambacher Schloss am 5. Juni. Unübersehbarer Hinweis auf das Jubiläumsjahr ist die Master-Kuh, die auf der Plaza vor dem blauen SRH Turm gemeinsam mit der Künstlerin Doris Bambach enthüllt wurde. Für die lebensgroße Kuh des Projekts "Kuhnst hilft Kindern" des Hegehofs Ladenburg hat die SRH Hochschule Heidelberg die Patenschaft übernommen und fördert damit die Waldpiraten Heidelberg, ein Camp für krebskranke Kinder.
Weitere Informationen: http://www.hochschule-heidelberg.de
uniprotokolle > Nachrichten > Die älteste und bundesweit größte private Hochschule sitzt in Heidelberg
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/175720/">Die älteste und bundesweit größte private Hochschule sitzt in Heidelberg </a>