Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 20. September 2014 

Einladung zur Verleihung der ersten Alexander von Humboldt-Professuren

28.04.2009 - (idw) Alexander von Humboldt-Stiftung

Verleihung des höchstdotierten Forschungspreises am 7. Mai 2009 in Berlin Die Alexander von Humboldt-Stiftung verleiht am 7. Mai in Berlin die ersten Alexander von Humboldt-Professuren. Mit diesem höchstdotierten internationalen Preis für Forschung in Deutschland zeichnet die Humboldt-Stiftung führende und im Ausland tätige Wissenschaftler aller Disziplinen aus. Er soll den Preisträgern ermöglichen, als Alexander von Humboldt-Professoren langfristig zukunftsweisende Forschung an deutschen Hochschulen durchzuführen. Das Preisgeld ist für die Finanzierung der ersten fünf Jahre in Deutschland bestimmt.

Jährlich sollen bis zu zehn der vom Bundesministerium für Bildung und Forschung finanzierten Preise verliehen werden. Die Preissumme von fünf Millionen Euro für experimentell und von 3,5 Millionen Euro für theoretisch arbeitende Forscher fließt vor allem in den Aufbau von Forschungsteams und die Ausstattung von Laboren; außerdem wird den Forschern ein international konkurrenzfähiges Gehalt geboten. Den Hochschulen gibt der Preis die Chance, sich im internationalen Wettbewerb zu profilieren. Im Gegenzug verpflichten sich die Hochschulen, die Forscher und ihre Teams in ein Gesamtkonzept einzubinden, das den Preisträgern eine dauerhafte Perspektive in Deutschland bietet.

Preisverleihung durch Bundesforschungsministerin Annette Schavan und Helmut Schwarz, Präsident der Humboldt-Stiftung:
Zeit: Donnerstag, 7. Mai, 19:30 Uhr
Ort: Hauptstadtrepräsentanz Deutsche Telekom AG, Französische Str. 33 a-c, 10117 Berlin

Um 18:00 Uhr beginnt das Vorprogramm der Veranstaltung, bei dem sich die Universitäten der Alexander von Humboldt-Professoren präsentieren und einzelne Professoren im Gespräch vorgestellt werden.

Anmeldung bitte bis zum 4. Mai per E-Mail an l.ellerhold@media-consulta.com oder per Antwortfax, das Sie unter http://www.humboldt-foundation.de/presse herunterladen können, an Media Consulta, Fax: 0221/ 35 000 500.
Kontakt am 7. Mai vor Ort: Kristina Güroff, Tel. 0151/ 14 015 796

Das vollständige Programm sowie Informationen zu den Preisträgern erhalten Sie im Internet: http://www.humboldt-foundation.de/ahp-2008

Pressekontakt
Kristina Güroff
Barbara Wieners-Horst
Kerstin De Giorgio
Tel: +49 228 833-144/257; Fax: -441
E-Mail: presse@avh.de

Leiter Referat Presse und Kommunikation
Georg Scholl
Tel: +49 228 833-258

Die Alexander von Humboldt-Stiftung
Jährlich ermöglicht die Humboldt-Stiftung über 1.900 Forschern aus aller Welt einen wissenschaftlichen Aufenthalt in Deutschland. Die Stiftung pflegt ein Netzwerk von weltweit rund 23.000 Humboldtianern aller Fachgebiete in 130 Ländern - unter ihnen 41 Nobelpreisträger.

uniprotokolle > Nachrichten > Einladung zur Verleihung der ersten Alexander von Humboldt-Professuren
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/175872/">Einladung zur Verleihung der ersten Alexander von Humboldt-Professuren </a>