Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 24. November 2014 

ICD-10-GM 2009: Kode J09 für die Neue Grippe ("Schweinegrippe" bzw. "Mexiko-Grippe")

30.04.2009 - (idw) Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI)

Zurzeit treten weltweit Influenza-Fälle auf, die durch eine Infektion mit dem Virus A/H1N1 hervorgerufen werden. Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat entschieden, für die Kodierung dieser Fälle den ICD-Kode J09 zu verwenden. Die zurzeit weltweit auftretenden Influenza-Fälle durch das Virus A/H1N1 (sog. Schweinegrippe, Mexiko-Grippe oder nordamerikanische Grippe) müssen schnellstens statistisch identifizierbar sein. Die WHO hat entschieden, dafür den ICD-10-Kode J09 zu verwenden.

Der Titel dieser schon bestehenden Schlüsselnummer J09 (Grippe durch nachgewiesene Vogelgrippe-Viren) wird entsprechend angepasst. Eine genaue Formulierung für den neuen Klassentitel wird zurzeit entwickelt.

Sobald die konkrete neue Formulierung für den Klassentitel des Kodes J09 vorliegt, wird das DIMDI darüber informieren.

Ansprechpartner beim DIMDI:

Helpdesk Klassifikationen
Tel.: +49 221 4724 524
E-Mail: klassi@dimdi.de
Weitere Informationen: http://Ergänzende Informationen auf unserer Website: http://www.dimdi.de/static/de/klassi/diagnosen/icd10/index.htm - Informationen zur ICD-10-GM Version 2009 beim DIMDI http://www.rki.de/ - Informationen zur Neuen Grippe beim Robert-Koch-Institut
uniprotokolle > Nachrichten > ICD-10-GM 2009: Kode J09 für die Neue Grippe ("Schweinegrippe" bzw. "Mexiko-Grippe")
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176114/">ICD-10-GM 2009: Kode J09 für die Neue Grippe ("Schweinegrippe" bzw. "Mexiko-Grippe") </a>