Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 21. August 2014 

INTERREG Veranstaltung in Mannheim

22.05.2002 - (idw) Steinbeis-Europa-Zentrum

Das Steinbeis-Europa-Zentrum veranstaltet eine am Dienstag, den 04.06.2002 in Mannheim [Infotag Nordwesteuropa]eine landesweite Infoveranstaltung zur INTERREG Initiative der Europäischen Kommission.
INTERREG ist ein Förderprogramm der Europäischen Union im Bereich der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit zur Lösung
raumordnungs- und strukturpolitischer Probleme. Das Programm richtet sich an regionale- und kommunale Verteter, an die regionalen und kommunalen Spitzenverbände aber auch an Handwerkskammern (HWK) und Industrie und Handelskammern
(IHK) ebenso wie an die Hochschulen und Forschungseinrichtungen des Landes.

Bei der neuen INTERREG III B-Initiative der Europäischen Union handelt es sich um ein Programm zur Förderung der transnationalen Zusammenarbeit auf den Gebieten Raum- und Verkehrsentwicklung, Verbesserung des Zugangs zur Informationsgesellschaft sowie Schutz der Umwelt und des kulturellen Erbes.
Die Europäische Kommission hat Baden-Württemberg den Programmgebieten Alpenraum, Nordwesteuropa, Mitteleuropäischer und Donau-Raum (CADSES) zugeordnet. In diesen Gebieten stehen bis Ende 2008 insgesamt 519 Mio. Euro EU-Fördermittel zur Verfügung. Anträge zur Förderung eines geplanten INTERREG III B-Projekts können nach Veröffentlichung entsprechender Aufrufe bei den zuständigen
Programmsekretariaten eingereicht werden.
Die ersten Aufrufe zur Einreichung von Projektvorschlägen stehen in den für Baden-Württemberg relevanten Programmgebieten unmittelbar bevor.

Um eine möglichst breite Projektbeteiligung aus Baden-Württemberg zu erreichen, hält es das Wirtschaftsministerium des Landes für geboten, über die jeweiligen Förderschwerpunkte und die förderfähigen Maßnahmen der einzelnen Programmgebiete flächendeckend zu informieren.Mit der Planung und Durchführung von INTERREG III B-Infotagen wurde das Gemeinsame INTERREG III B und C Informationsbüro des Steinbeis-Europa-Zentrums (SEZ) und des Europäischen Referenzzentrums (ERZ) des Landesgewerbeamtes, Direktion Karlsruhe beauftragt. Damit soll zu einer effizienten Projektgenerierung beigetragen und das notwendige Rüstzeug für eine erfolgreiche Antragstellung vermittelt werden.

Eingeladen zu diesen Infotagen sind alle Vertreter privater und öffentlicher Stellen, die über konkrete Projektideen verfügen oder sich über die Fördermöglichkeiten dieses Programms vertiefte Kenntnisse verschaffen wollen.
uniprotokolle > Nachrichten > INTERREG Veranstaltung in Mannheim

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/1764/">INTERREG Veranstaltung in Mannheim </a>