Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenSamstag, 19. April 2014 

FH Lausitz lädt zum Orchesterkonzert ein

23.05.2003 - (idw) Fachhochschule Lausitz


Das Akademische Orchester der FH Lausitz, Collegium musicum. Foto: Witzmann Zu einem Orchesterkonzert lädt der Fachbereich Musikpädagogik der FH Lausitz am Montag, dem 26. Mai 2003, um 19.30 Uhr in den Konzertsaal des Konservatoriums Cottbus in der Puschkinpromenade 13 - 14 ein.

Das Akademische Orchester der Hochschule, Collegium musicum, unter Leitung von Prof. Dr. Tibor Istvánffy bringt im ersten Teil unter anderem das 4. Brandenburgische Konzert von Johann Sebastian Bach zur Aufführung. Studentinnen des Fachbereiches, Simone Kammerer und Katharina Groß, übernehmen den Solopart der beiden Querflöten, während Prof. Bert Greiner die Solovioline spielt. Werke der slawischen Romatik schließen sich im zweiten Teil des Abends an. So erklingen die Tschechische Suite op. 39 von Antonin Dvorak ebenso wie der Eingangs- und der Schlusschor aus der Oper "Die verkaufte Braut" von Friedrich Smetana. Für die Choreinstudierung zeichnet Klaus Schröder verantwortlich.

Karten für dieses Orchesterkonzert zum Preis von 4 bzw. 3 Euro sind sowohl im Vorverkauf (Tel.: 0355-5818-901) als auch an der Abendkasse erhältlich.
uniprotokolle > Nachrichten > FH Lausitz lädt zum Orchesterkonzert ein

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/17654/">FH Lausitz lädt zum Orchesterkonzert ein </a>