Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 26. November 2014 

Ausbildungsmarkt: Positiver Trend im Osten

11.05.2009 - (idw) Leibniz-Institut für Länderkunde

Karten des Leibniz-Instituts für Länderkunde zeigen regionale Unterschiede und aktuelle Entwicklungen Das Ost-West-Gefälle bei der Lehrstellensituation ist deutlich geringer geworden. Das illustrieren aktuelle Karten des Leibniz-Instituts für Länderkunde (IfL). In Ostdeutschland sorgt vor allem die stark rückläufige Zahl von Schulabgängern für Entspannung auf dem Lehrstellenmarkt. Ein weiterer Grund für das veränderte Kartenbild: Seit 2008 berücksichtigt die Statistik auch Bewerber in "Warteschleife". Deren Zahl ist in Nord- und Westdeutschland deutlich höher als in den neuen Bundesländern.

Die vom IfL herausgegebene Internetzeitschrift "Nationalatlas aktuell" beschäftigt sich zum wiederholten Mal mit dem Thema Lehrstellen aus räumlicher Perspektive. Kernstück des jetzt unter http://aktuell.nationalatlas.de erschienenen Beitrags sind thematische Karten auf der Basis der Arbeitsagenturbezirke. Sie zeigen auf einen Blick, wo im Land es einen Überschuss an Ausbildungsplätzen gibt, in welchen Regionen das Verhältnis von Nachfrage und Angebot ausgeglichen ist und wo Schulabgänger die geringsten Chancen haben, eine Lehrstelle vor Ort zu bekommen.

Weitere Karten und Diagramme machen regionale Veränderungen der Angebots-Nachfrage-Relation für die Jahre 2007 und 2008 deutlich und belegen, dass sich bei den Lehrstellen die Schere zwischen Ost und West weiter schließt. Im Begleittext erläutern Experten des IfL Ursachen und Hintergründe und geben einen Ausblick auf mögliche zukünftige Entwicklungen des Lehrstellenmarktes unter dem Einfluss der gegenwärtigen Krise.

In der Online-Zeitschrift Nationalatlas aktuell (http://aktuell.nationalatlas.de) veröffentlicht das Leibniz-Institut für Länderkunde regelmäßig Beiträge zu Ereignissen aus Wirtschaft, Gesellschaft, Kultur, Politik und Umwelt. Im Mittelpunkt stehen eigene Karten und Grafiken sowie von Experten geschriebene Begleittexte. Alle Karten und Diagramme können auf Wunsch in Druckqualität zur Verfügung gestellt werden.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Volker Bode, Leibniz-Institut für Länderkunde, Tel. +49 (0)341 255-6543, nadaktuell@ifl-leipzig.de.
Weitere Informationen: http://www.ifl-leipzig.de http://aktuell.nationalatlas.de
uniprotokolle > Nachrichten > Ausbildungsmarkt: Positiver Trend im Osten
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176748/">Ausbildungsmarkt: Positiver Trend im Osten </a>