Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMontag, 22. September 2014 

Was für ein Theater!? - KölnerKinderUni an der SpoHo

11.05.2009 - (idw) Deutsche Sporthochschule Köln

Dienstag, 12. Mai 2009:
Was geht ab im Kopf eines Sportlers? +++ Antiker Fünfkampf +++ Willkommen bei Familie Kraft +++ Kraftpaket Fuß +++ Passt Deine Kraft zu Deinem Körper? +++ Kann man Kraft auch im Pipi messen? Sportler vollbringen Leistungen, die manchmal unerklärbar scheinen. Turner fliegen durch die Luft und führen dabei dreifache Salti aus; Gewichtheber bewegen Gewichte mit scheinbar überirdischen Kräften. Welche Bedeutung hat dabei die Gedankenwelt des Sportlers? Für die kleinen Forscher gibt's natürlich auch Tipps, wie man Kraftleistungen in Schule und Alltag ganz leicht schaffen kann. (15:30-17 Uhr, Hörsaal 3).

Die Teilnehmer am antiken Fünfkampf, dem Pentathlon, galten als die besten Athleten. Sie mussten vielseitig ausgebildet und fit in den Disziplinen Lauf, Diskus- und Speerwurf, Weitsprung und Ringen sein. Wie diese Wettbewerbe vor mehr als 2.500 Jahren aussahen und wie der beste Athlet ermittelt wurde, erfahren die Teilnehmerinnen und Teilnehmer am Workshop in der Leichtathletikhalle (15:30-17 Uhr).

"Was für ein Theater", heißt es von 15:30 bis 17 Uhr in Halle 3 bei "Familie Kraft". Mutter Kraftsprung zeigt die tollsten und verrücktesten Sprünge, mit Vater Kraftvoll kann man seine Kräfte messen; aber aufgepasst auf Sohn Kraftlos und Tochter Schnellkraft! In diesem spannenden Workshop können die Kinder herausfinden, welche Kräfte in ihnen stecken.

Die Füße tragen unseren Körper und leisten täglich Schwerstarbeit. Laufen, Springen, Gehen, Hüpfen und vieles andere wird durch die kleinen Kraftpakete erst möglich. Wie das biomechanische Meisterwerk Fuß funktioniert, zeigen im Labor die Experten des Instituts für Biomechanik. Hier wurden auch schon die Füße von Rennfahrer Michael Schumacher durchgecheckt (16-17:30 Uhr, Institutsgebäude 1, 10. OG).

Turnen macht Spaß und Kinder stark - klettern, steigen, schwingen, hängen, schaukeln, ziehen, drücken - auch mal mit dem Kopf nach unten. Dabei werden nicht nur die Muskeln kräftiger, man lernt auch ganz neue Bewegungsformen kennen (16-17:30 Uhr, Halle 2).

"Kann man Kraft auch im Pipi messen?" ist eine der Fragestellungen, der Kinder unter Anleitung der Experten auf den Grund gehen werden. Um Kraft zu erzeugen, brauchen Muskeln Energie, die Energie kommt aus dem Essen und wird im Körper gespeichert. Ein Energiespeicher ist das Kreatinphosphat, das man in etwas umgewandelter Form auch im Urin findet. Wie wandelt der Körper diese Nahrung in Kraft um, und wie viel dieser "Kraft" findet man im Urin wieder ...? (17-18:30 Uhr, Seminarraum 15)
Weitere Informationen: http://www.dshs-koeln.de/kinderuni Anmeldung und Infos
uniprotokolle > Nachrichten > Was für ein Theater!? - KölnerKinderUni an der SpoHo
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/176834/">Was für ein Theater!? - KölnerKinderUni an der SpoHo </a>