Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 31. Oktober 2014 

Evolution! Summer School der Jacobs University bilanziert aktuelle Forschung zu Darwins bahnbrechenden Ideen

27.05.2009 - (idw) Jacobs University Bremen

Zum weltweiten Darwinjahr veranstaltet die Jacobs University vom 28. Juni bis 5. Juli 2009 die internationale Summer School "Steps in Evolution: Perspectives from Physics, Biochemistry and Cell Biology 150 Years after Darwin" mit 20 namhaften Referenten aus Europa, Indien, Japan und Kanada. Noch bis zum 12. Juni können sich interessierte Master-Studierende, Doktoranden und Postdocs anmelden. Gefördert wird die Summer School von der Wilhelm und Else Heraeus-Stiftung. Organisatoren der Summer School sind Hildegard Meyer-Ortmanns, Professor of Physics an der Jacobs University, sowie Stefan Thurner, Leiter der Complex Systems Research Group der Medizinischen Universität Wien. Alle Detailinformationen zu Programm, Referenten und Anmeldung unter: http://www.jacobs-university.de/stepsinevolution/

200 Jahre nach Charles Darwins Geburtstag und 150 Jahre nach der Veröffentlichung seines wissenschaftlichen Hauptwerkes "Über die Entstehung der Arten", das den Beginn der modernen Evolutionstheorie markiert und unser Weltbild revolutioniert hat, ist die Diskussion um Darwins Kernthesen und ihre wissenschaftliche Validierung aktueller als je zuvor. Besonders in den USA, aber zunehmend auch in Europa, liefern sich die Anhänger einer biologisch basierten Evolutionstheorie scharfe Debatten mit den sogenannten Kreationisten, die an den unmittelbaren Eingriff eines Schöpfergottes in natürliche Evolutionsprozesse glauben, um die Entstehung und Entwicklung des Lebens auf unserem Planeten zu erklären. Beide Seiten führen wissenschaftliche Studien als Beleg für ihren Standpunkt ins Feld.

Im Fokus der diesjährigen Heraeus-Summer School der Jacobs University steht daher vor allem die wissenschaftliche Methodologie und Modellierung, mit der die verschiedenen Schritte der Evolution untersucht wurden und werden: von der Entstehung des Universums über die Entwicklung ersten einzelligen Lebens auf der Erde, das Wachstum, die Diversifizierung und Auslöschung von Arten bis hin zur kulturellen Evolution von verschiedenen Gesellschaften und gar dem Versuch des Menschen, Evolution über den künstlichen Nachbau einfachster Lebewesen nachzuvollziehen.

Welche Fragen müssen die Wissenschaftler stellen, um diese in Jahrmillionen von Jahren vollzogene Entwicklung erforschen zu können? Auf welche Fragen kann man Antworten finden? Welche Methoden der Vorhersage, Verifizierung und Falsifizierung der Evolutionstheorie wurden entwickelt und welche haben sich bewährt? Sind Evolutionstheorien aus heutiger Sicht beweisbar und kann es in der Evolutionsforschung "harte" quantifizierbare Ergebnisse geben, wie in anderen wissenschaftlichen Disziplinen? Dies sind die zentralen Fragen, die die Summer School aus dem Blickwinkel der unterschiedlichsten Disziplinen - der Theoretischen und Statistischen Physik, der Biophysik, der Biochemie und Zellbiologie auch mit Bezügen zu den Sozialwissenschaften untersuchen will.

Die Summer School richtet sich vor allem an Nachwuchswissenschaftler aus den Bereichen der Theoretischen Physik, Chemie und Mathematik, die sich für biologische Phänomene interessieren, sowie fortgeschrittenen Studierende der Lebenswissenschaften, die dem Phänomen der Evolution mittels mathematischer Modellierung nachspüren wollen.


Fragen zu der Heraeus Summer School 2009 an der Jacobs University beantwortet:

Prof. Dr. Hildegard Meyer-Ortmanns | Professor of Physics
Tel.: +49 421 200-3221 | h.ortmanns@jacobs-university.de
Weitere Informationen: http://www.jacobs-university.de/stepsinevolution/
uniprotokolle > Nachrichten > Evolution! Summer School der Jacobs University bilanziert aktuelle Forschung zu Darwins bahnbrechenden Ideen
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/177851/">Evolution! Summer School der Jacobs University bilanziert aktuelle Forschung zu Darwins bahnbrechenden Ideen </a>