Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 18. April 2014 

Alexander Zeitelhack neuer Geschäftsführer des Georg-Simon-Ohm Management-Instituts

29.05.2009 - (idw) Georg-Simon-Ohm-Hochschule Nürnberg

Lebenslanges Lernen soll weiter ausgebaut werden Das Georg-Simon-Ohm Management-Institut (GSO-MI) hat einen neuen Geschäftsführer: Am 1. Juni 2009 tritt Alexander Zeitelhack die Nachfolge von Dr. Bernd Hümmer an, der als Professor für nachhaltige Unternehmensführung an die Fakultät Betriebswirtschaft der Ohm-Hochschule gewechselt ist. Zeitelhack verantwortet - zusammen mit den beiden akademischen Leitern Prof. Dr. Thomas Eckardt und Prof. Dr. Werner Fees - die berufsbegleitenden betriebswirtschaftlich-orientierten Weiterbildungsprogramme, die vom Management-Institut der Hochschule angeboten werden.

Zeitelhack ist Spezialist für visionäres Denken und innovative Konzepte und bringt weitreichende Erfahrung als Unternehmer sowie international etablierter Berater und Coach in seine neue Tätigkeit ein. Zudem lehrt er seit 18 Jahren Medienmanagement an der Nürnberger Ohm-Hochschule. Seine umfassende Expertise bietet viele Möglichkeiten, akademische Forschung und aktuelles Branchenwissen aus der Medienarbeit zu neuen Konzepten für das Management-Institut zusammenzuführen. "Wir sind ausgesprochen froh, dass wir einen solchen Spezialisten für unser Management-Institut gewinnen konnten", freut sich der Präsident der Ohm-Hochschule, Prof. Dr. Michael Braun.

Weitreichende Erfahrung
Nach einer humanistischen Ausbildung und dem Studium der Ökonomie in Nürnberg übernahm Alexander Zeitelhack einige Jahre die Geschäftsführung von Radio Charivari in Nürnberg. In dieser Zeit baute er federführend die lokale Radiolandschaft in Bayern mit auf. 1987 gründete Zeitelhack die Firma BCI Rundfunkberatung, mit der europaweit Medienprojekte - von Neugründungen über Reorganisationen bis hin zu Crossmedia-Projekten - aus der Taufe gehoben wurden. Als Venture-Kapitalgeber hat er auch "StartUps" wie "ideenhaus Werbeagentur" oder PULS Marktforschung" mitinitiiert.
Die Entwicklung von Promotionideen und Werbekonzepten für die Markenartikelindustrie gehören ebenso zu seinen Tätigkeiten als Begleiter wie die Organisationsentwicklung und Change-Management-Begleitung für den Mittelstand. Die Neuen Medien waren schon immer sein besonderes "Steckenpferd", da sich hier Innovation, Marketing und Verkauf in einer neuen Form kombinieren lassen.

Lebenslanges Lernen
Als Schwerpunkt für sein neues Aufgabengebiet nennt Zeitelhack den weiteren Ausbau des Managament-Instituts als verlässlicher Partner für berufliche Weiterbildung bei Unternehmen in der Region. "Lebenslanges Lernen ist längst keine Binsenweisheit mehr, sondern unabdingbares Muss für Arbeitgeber und Mitarbeiter. Akademische Fortbildung - vom MBA bis hin zur Fachtagung - wird ein immer wichtigerer Bestandteil bei der Karriereplanung werden", so Zeitelhack.

Hinweis für Redaktionen:
Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an Alexander Zeitelhack, E-Mail: alexander.zeitelhack@ohm-hochschule.de +++ Gerne hilft auch die Presse- und Hochschulkommunikation, Tel. 0911/5880-4101, E-Mail: presse@ohm-hochschule.de
Weitere Informationen: http://www.ohm-hochschule.de
uniprotokolle > Nachrichten > Alexander Zeitelhack neuer Geschäftsführer des Georg-Simon-Ohm Management-Instituts
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/177972/">Alexander Zeitelhack neuer Geschäftsführer des Georg-Simon-Ohm Management-Instituts </a>