Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. Dezember 2014 

Die Rolle der Wälder

04.06.2009 - (idw) Albert-Ludwigs-Universität Freiburg im Breisgau

Forstwissenschaftler der Uni Freiburg an Bonner Klimakonferenz beteiligt Dr. Till Pistorius vom Institut für Forst- und Umweltpolitik der Universität Freiburg wirkt als Mitglied der deutschen Delegation an der internationalen Klimakonferenz mit, die vom 1. bis 12. Juni 2009 in Bonn stattfindet. An der Klimakonferenz nehmen rund 3000 Delegierte aus der ganzen Welt teil. Das Ziel dieser letzten Vorkonferenz ist, den Weg für die mit Spannung erwartete 15. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention zu ebnen, die im Dezember 2009 in Kopenhagen stattfinden wird. Hier wird sich entscheiden, ob es gelingt, ein Folgeabkommen zum 2012 auslaufenden Kyoto Protokoll zu vereinbaren.

In diesem Kontext ist es die Aufgabe von Dr. Pistorius, die Bundes-regierung mit wissenschaftlicher Beratung zu allen waldrelevanten Themen zu unterstützen. Zu seinem Spezialgebiet gehören die Auswirkungen der weltweiten Waldzerstörungen auf die aktuelle Klimaentwicklung und die Rolle der Wälder bei allen Maßnahmen mit denen den Auswirkungen der Klimaveränderung begegnet werden soll. Das ist wichtig, weil die Zerstörung von Wäldern, die vor allem in Entwicklungsländern stattfindet, für rund ein fünftel aller anthropogenen Treibhausgasemissionen verantwortlich ist. Eine Reduktion der Entwaldung und der damit verbundenen Emissionen wird als Möglichkeit begriffen, auch die Entwicklungsländer in die internationalen Bemühungen zur Bekämpfung des anthropogenen Klimawandels zu integrieren und gleichzeitig ein wichtiges Umweltproblem anzugehen.

Neben seiner laufenden Beratertätigkeit hat Dr. Pistorius auf der Bonner Klimakonferenz am vergangenen Dienstag im Rahmen eines so genannten Side Events vor 150 internationalen Experten eine von ihm erarbeitete Studie über die Wirkung des viel diskutierten REDD-Instruments (Reducing Emissions from Deforestation and Degradation), mit dem Länder honoriert werden sollen, die sich um die Erhaltung ihrer Naturwälder bemühen. Die internationale Klimapolitik ist ein Schwerpunktthema des Instituts für Forst- und Umweltpolitik unter der Leitung von Prof. Dr. Karl-Reinhard Volz.

Kontakt:
Dr. Till Pistorius
Institut für Forst- und Umweltwissenschaften
Tennenbacherstr. 4
79106 Freiburg
Tel.: 0761/203-3723
Fax: 0761/203-3705
E-Mail: Till.Pistorius@ifp.uni-freiburg.de

uniprotokolle > Nachrichten > Die Rolle der Wälder
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/178338/">Die Rolle der Wälder </a>