Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

35 Millionen Euro für ein neues RWTH-Forschungszentrum

10.06.2009 - (idw) Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen

Groß ist die Freude an der RWTH Aachen: Im Erweiterungsgebiet Melaten kann ein neues Forschungsgebäude errichtet werden. Die Gemeinsame Wissenschaftskonferenz genehmigte jetzt 35 Millionen Euro für den Neubau des "Zentrums für mobile Antriebe" oder auch "Center for mobile propulsion".
Der Spatenstich soll noch in diesem Jahr erfolgen. RWTH-Institute der Fakultäten für Maschinenwesen, Elektrotechnik und Naturwissenschaften wollen dort gemeinsam mit dem Forschungszentrum Jülich emissionsarme und energieeffiziente Antriebe für nachhaltige Mobilität erforschen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei

Univ.-Prof. Dr.-Ing. Stefan Pischinger
Institut für Verbrennungskraftmaschinen
Telefon 0241/80-96201

i.A. Angelika Hamacher

uniprotokolle > Nachrichten > 35 Millionen Euro für ein neues RWTH-Forschungszentrum
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/178785/">35 Millionen Euro für ein neues RWTH-Forschungszentrum </a>