Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 28. November 2014 

Tagung für Computerlinguistik-Studierende

29.05.2003 - (idw) Justus-Liebig-Universität Gießen

Studierende der Computerlinguistik der Justus-Liebig-Universität Gießen laden zur TaCoS 2003 vom 13. bis 15. Juni 2003 nach Gießen ein

Die Tagung der Computerlinguistik-Studierenden (TaCoS) findet auf Einladung der Gießener Computerlinguistik-Studierenden (Institut für Germanistik am Fachbereich 05, Fachgebiet Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik, Prof. Dr. Henning Lobin) in diesem Jahr vom 13. bis 15. Juni 2003 im Philosophikum I, Otto-Behaghel-Straße 10, Haus A, Hörsaal 4, an der Justus-Liebig-Universität Gießen statt.

Die TaCoS ist eine wissenschaftlich orientierte, studentische Tagung zur Computerlinguistik und Sprachtechnologie. Sie wird jährlich an wechselnden Orten von Studierenden für Studierende veranstaltet. Die jeweiligen Veranstalter haben es sich zur Aufgabe gemacht, den Dia-log zwischen den Studierenden der Computerlinguistik im deutschsprachigen Raum zu fördern und darüber hinaus dem Informationsaustausch zwischen sprachverarbeitender Industrie und Studierenden zu dienen.

Neben den angekündigten Vorträgen stehen studentische Beiträge (Forschungs- bzw. Magisterarbeiten) im Mittelpunkt der Tagung. Das ausführliche Programm liegt dieser Pressemitteilung bei.


Kontakt:
Angewandte Sprachwissenschaft und Computerlinguistik der Justus-Liebig-Universität
Csilla Puskas
Otto-Behaghel-Str. 10 D
35396 Gießen
Telefon: 0641-99/2 90 58
E-Mail: csilla.puskas@germanistik.uni-giessen.de

Mario Klapper
Otto-Behaghel-Str. 10 D
35396 Gießen
Telefon: 0641-99/2 90 58
E-Mail: marioklapper@web.de

Freitag, 13. Juni 2003
09:00-10:00 Frühstück in der Pastaria
10:15-11:15 Georg Rehm: Hypertextsorten -- Neuartige Möglichkeiten der Informationsrecherche im World Wide Web
11:30-12:30 Maja Bärenfänger, Jörg Stein: Möglichkeiten einer digitalen, annotierten und hypertextualisierten Edition von Holocaust-Literatur am Beispiel der Lodzer Getto Chronik
12:30-14:00 Mittagspause
14:00-15:00 Christian Chiarcos: Eine Satzplanungskomponente für die Textgenerierung
15:20-16:20 Christian Biemann: Lernen durch Suche und Verifikation: Extraktion von semantischen Relationen aus großen Textkorpora
16:20-18:00 Mathematikum


Samstag, 14. Juni 2003
09:00-10:00 Frühstück in der Pastaria
10:15-11:15 Rainer Ludwig: Halbautomatische Extraktion einer Hyperonymiehierarchie aus dem Wörterbuch der deutschen Gegenwartssprache
11:30-12:30 Claudia Kunze: Neuere Perspektiven des GermaNet
12:30-14:00 Mittagspause
14:00-15:00 Dr. Reinhard Rapp: Independent Component Analysis: Eine Lösung für das Mehrdeutigkeitsproblem in der statistischen Sprachverarbeitung?
15:20-16:20 Stefan Bordag: Sentence Co-occurrences as Small-world Graphs: A Solution to Automatic Lexical Disambiguation
Ausflug zum Schiffenberg (?)
ab 19 Uhr Abendessen in Study affairs


Sonntag, 15. Juni 2003
09:00-
10:00 Frühstück in Study affairs
10:30-
11:30 Johanna Geiß, Jette Klein-Berning: Tutorial zu Latent Semantic Indexing
11:30-
12:00 Petra Saskia Bayerl, Harald Lüngen: TBA (To Be Announced)
12:20-13:00 Maren Runte: TBA [Topic Maps]
uniprotokolle > Nachrichten > Tagung für Computerlinguistik-Studierende

ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/17928/">Tagung für Computerlinguistik-Studierende </a>