Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenMittwoch, 23. April 2014 

Im Gespräch mit Nobelpreisträgern

23.06.2009 - (idw) Technische Universität Darmstadt

Sven Heiles und Thomas Herrmann vom Fachbereich Chemie der TU Darmstadt gehören zu den 600 hervorragenden Nachwuchswissenschaftlern aus 66 Ländern, die am 59. Treffen der Nobelpreisträger vom 28. Juni bis 3. Juli 2009 in Lindau teilnehmen. Die Darmstädter Jungchemiker bestanden ein strenges Auswahlverfahren mit über Tausend Bewerbern durch das Kuratorium für die Nobelpreisträger-Tagung. 21 Nobelpreisträger der Chemie kommen zur Tagung am Bodensee. Diese Zusammenkunft dient dem Treffen und Gedankenaustausch von Nobelpreisträgern mit dem wissenschaftlichen Nachwuchs und bietet somit vielen Studierenden aus dem In- und Ausland eine einmalige Gelegenheit, ihre wissenschaftlichen und geistigen Vorbilder in Vortrag und Gespräch zu erleben.

Zu ihnen zählt Sven Heiles (25 Jahre), der im 10. Semester Chemie studiert und sich durch herausragende Studienleistungen auszeichnet. Er ist Mitglied der Studienstiftung des Deutschen Volkes und arbeitet in seiner Diplomarbeit an "Molekularstrahlablenkexperimenten von reinen und dotierten Clustern" in der Forschungsgruppe von Professor Dr. Rolf Schäfer.

Thomas Herrmann (27) ist Diplom-Ingenieur der Chemie und promoviert im 3. Semester mit dem Arbeitstitel der Dissertation "Modellierung technischer Hochdruck-LDPE-Reaktoren" in der Forschungsgruppe von Professor Dr. Markus Busch.

Die Nachwuchswissenschaftler des Fachbereichs Chemie treffen in Lindau unter anderem auf Gerhard Ertl, Chemienobelpreisträger des Jahres 2007, der für seine Studien von chemischen Verfahren auf festen Oberflächen ausgezeichnet wurde, und Mitglied des Hochschulrats der TU Darmstadt ist.
Weitere Informationen: http://www.lindau-nobel.de
uniprotokolle > Nachrichten > Im Gespräch mit Nobelpreisträgern
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/179645/">Im Gespräch mit Nobelpreisträgern </a>