Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDonnerstag, 24. April 2014 

Entwurf eines touristischen Marketingkonzepts für Hainewalde

29.06.2009 - (idw) Hochschule Zittau/Görlitz (FH)

In Hainewalde präsentierten am Donnerstag, dem 25. Juni 2009, die Studenten des Masterstudiengangs Tourismus der Hochschule Zittau/Görlitz die Ergebnisse ihres touristischen Marketingkonzepts für Hainewalde, einem Ortsteil von Großschönau. In Zusammenarbeit mit dem Förderverein zur Erhaltung des Kanitz-Kyawschen Schlosses Hainewalde e.V. und der Tourist-Information Erholungsort Waltersdorf (einem weiteren Ortsteil der Gemeinde) suchten die Studenten ein Semester lang im Rahmen des Studienmoduls "Zukunftswerkstatt" nach praktischen Lösungen zur Unterstützung des Tourismus in Hainewalde. Sie wurden von den Einwohnern Hainewaldes bereitwillig unterstützt.

An die Präsentation der Ergebnisse schloss eine kurze Diskussion an. Vertreter der Gemeindeverwaltung, Mitglieder der ortsansässigen Vereine und Dienstleister sowie Hainewalder Bürger nahmen an der Veranstaltung teil. Die Umsetzung des Entwurfes liegt in den Händen der Hainewalder Bürger. Der Unterstützung durch die Tourist-Information Erholungsort Waltersdorf können sie sicher sein.

Kontakt:
Prof. Dr. oec. habil. Margita Großmann
Tel.: 03581 / 48 28 422 oder 48 28 421
Email: mgrossmann@hs-zigr.de
Weitere Informationen: http://www.hs-zigr.de - weitere Informationen zur Hochschule
uniprotokolle > Nachrichten > Entwurf eines touristischen Marketingkonzepts für Hainewalde
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/180066/">Entwurf eines touristischen Marketingkonzepts für Hainewalde </a>