Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 19. September 2014 

Symbolische Eröffnung der Jakobswege von Berlin und Frankfurt (Oder) nach Leipzig am 4. Juli und 8. Juli 2009

01.07.2009 - (idw) Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

Zur symbolischen Eröffnung der Jakobswege von Berlin und Frankfurt (Oder) nach Leipzig lädt die Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder) am 4. Juli und am 8. Juli 2009 alle Interessierten ein.
Das Viadrina-Projekt "Jakobswege östlich und westlich der Oder" weiht damit neu recherchierte Streckenabschnitte der historischen Wege der Jakobspilger ein.

Die Strecke Berlin ­- Leipzig wird am Samstag, dem 4. Juli 2009, in Form einer öffentlichen Tageswanderung von Saarmund nach Beelitz eingeweiht.

Zur symbolischen Eröffnung der Strecke Frankfurt/Oder - Leipzig findet am Mittwoch, dem 8. Juli 2009, ein Pilgerausflug der Europa-Universität Viadrina zur Burg Beeskow statt.
Die Wanderer treffen sich spätestens um 14.00 Uhr am Gleis 12 des Frankfurter Bahnhofs und fahren um 14.07 Uhr mit dem Zug der ODEG in Richtung Beeskow. Von Schneeberg führt die von den Projekt-Koordinatoren begleitete Wanderung ins Städtchen Beeskow. Der etwa sechs Kilometer lange Weg leitet die Pilger entlang eines Fließes durch brandenburgische Wiesen bis zu den historischen Mauern der Burg Beeskow. Dort wird die Pilger-Gruppe vom Burgdirektor empfangen und mit einem kleinen Burgfest begrüßt.
Interessierte Besucher können in der Burg verschiedene Ausstellungen und ein Museum besichtigen. Mit Gesprächen und Informationen über die neu recherchierten Routen und der Möglichkeit, sich einen Pilgerpass ausstellen und stempeln zu lassen, klingt der Abend aus.
Die Rückreise ist ab dem Bahnhof Beeskow in Richtung Berlin?Lichtenberg und Frankfurt (Oder) möglich.
Das Projekt hat es sich unter der Leitung von Prof. Dr. Dr. Ulrich Knefelkamp von der Kulturwissenschaftlichen Fakultät der Viadrina zur Aufgabe gemacht, die historischen Strecken des Jakobsweges in Teilen Brandenburgs, Sachsens, Sachsen-Anhalts und Westpolen zu erforschen und wieder zu beleben. Neben den Streckenabschnitten von Berlin und Frankfurt (Oder) nach Leipzig, wurden in den letzten Jahren bereits die Abschnitte von Brandenburg nach Vehlen, Murowana Go?lina in Polen nach S?ubice/Frankfurt(Oder), Frankfurt (Oder) nach Bernau bei Berlin und Frankfurt/Oder nach Erkner bei Berlin recherchiert, symbolisch eröffnet und wiederbelebt.

Alle Interessierten sind herzlich zum Mitpilgern eingeladen!
Um Anmeldung wird gebeten unter :
Anmeldung-Jakobswege-Viadrina@gmx.de

Weitere Informationen unter:
Professur für Mittelalterliche Geschichte Mitteleuropas und regionale Kulturgeschichte
E-Mail: jakobsweg@euv-frankfurt-o.de
www.jakobsweg-viadrina.eu
Tel.: 0335 5534 2237

uniprotokolle > Nachrichten > Symbolische Eröffnung der Jakobswege von Berlin und Frankfurt (Oder) nach Leipzig am 4. Juli und 8. Juli 2009
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/180206/">Symbolische Eröffnung der Jakobswege von Berlin und Frankfurt (Oder) nach Leipzig am 4. Juli und 8. Juli 2009 </a>