Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenFreitag, 24. Oktober 2014 

Die Ringvorlesungen in der kommenden Woche - Mondlandung, Film Art, Kuba -

02.07.2009 - (idw) Universität des Saarlandes

Die Universität des Saarlandes veranstaltet im Sommersemester mehrere Ringvorlesungen und Kolloquien zu sehr unterschiedlichen Themen, die allen Interessierten offen stehen. In der 28. Kalenderwoche stehen folgende Vorlesungen auf dem Programm:

· Montag, 6. Juli
Walking on the Moon -
Vor- und Nachgeschichten der Mondlandung 1969
19 Uhr, Rathausfestsaal Saarbrücken

"J.G. Ballard und die Erinnerungen an das Raumfahrtzeitalter"
Joachim Körber (Bellheim)

Im zwanzigsten Jahrhundert wandelt sich die Science Fiction von der antizipatorischen hin zur psychologischen Literatur. Im Vortrag wird speziell J. G. Ballard mit seiner Thematisierung der Mondlandung und des beginnenden "Raumfahrtzeitalters" in den Blick genommen. Seine Kurzgeschichten stellen die Raumfahrt als verhängnisvollen Fehler mit teils katastrophalen Folgen für die Psyche der Protagonisten dar.
Joachim Körber ist freiberuflicher Übersetzer und Autor, außerdem Verleger und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen zur phantastischen Literatur.

· Mittwoch, 8. Juli, und Donnerstag, 9. Juli
Vortragsreihe zum Thema Filmkunst: "Film Art: An Introduction"
18 bis 20 Uhr, Campus Saarbücken, Gebäude B3 2, Hörsaal 0.03

In der Vorlesung am Mittwoch geht es um technologische Innovation und ihre Auswirkung auf das Kino. Anhand der historischen Entwicklung wird gezeigt, wie diese Verfahren den erzählerischen Film, insbesondere die Animation, beeinflussen. Die Vorlesung wird auch darstellen, wie die Erzählungen animierter Filme die Methoden ihrer eigenen Herstellung reflektieren.

Am 9. Juli wird "The Matrix" (1999) gezeigt. Der Film handelt davon, wie die Technologie das Bewusstsein von Menschen "erfasst" und ihre Erfahrungen der Realität manipuliert - ein Thema, das die Effekte bei der Herstellung des Films widerspiegelt.

· Donnerstag, 9. Juli
Kuba und "die Amerikas"
16 Uhr, Campus Saarbrücken, Gebäude B3 2, Raum 003

"Geschichtskritik und Sprachspiel: Cabrera Infante im Kontext der Boomliteratur"
Prof. Dr. Susanne Kleinert (Universität des Saarlandes)

Prof. Susanne Kleinert ist Romanistin an der Universität des Saarlandes. Ihr Vortrag analysiert den literarisch-ästhetischen Beitrag Kubas zu einer der produktivsten Phasen der lateinamerikanischen Literatur - dem so genannten Boom der 1960er Jahre.

uniprotokolle > Nachrichten > Die Ringvorlesungen in der kommenden Woche - Mondlandung, Film Art, Kuba -
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/180318/">Die Ringvorlesungen in der kommenden Woche - Mondlandung, Film Art, Kuba - </a>