Studium, Ausbildung und Beruf

web uni-protokolle.de
 powered by
NachrichtenLexikonProtokolleBücherForenDienstag, 23. September 2014 

Schulsteuerung und Schulmanagement

03.07.2009 - (idw) Universität Erfurt

Mit einer Fachtagung zum Thema "Schulsteuerung - Schulgovernance - Schulmanagement" verabschiedete die Universität Erfurt am 2. Juli 2009 Prof. Dr. Hans Merkens, Gründungsdirektor der Erfurt School of Education (ESE). Das Thema der Tagung ist eines der dynamischsten Felder im Bildungssektor und auch von großem politischem Interesse. International renommierte Gastreferenten beschäftigten sich theoretisch und praktisch mit Fragen der Schulsteuerung. Prof. Merkens hat sich mit ähnlichen Fragestellungen bereits in Publikationen und Lehrveranstaltungen befasst. Seine Arbeit an der Universität Erfurt war stets von diesem Thema geprägt.

Die Tagung wurde durch die Vizepräsidentin für Studium und Lehre der Universität Erfurt, Prof. Dr. Andrea Schulte, und dem neuen Direktor der ESE, Prof. Dr. Gerd Mannhaupt, eröffnet. Die Vorträge der Referenten wurden mit Gästen aus dem Kultusministerium, aus der Schulpraxis und Wissenschaftlern und Doktoranden der Universität Erfurt ausführlich diskutiert. Unter anderem wurde das Thema Schulsteuerung auf der Makroebene des Bildungswesens betrachtet und über die wachsende Differenz zwischen System und Lebenswelt gesprochen.

Zum Abschluss der Veranstaltung würdigte Prof. Dr. Bettina Rockenbach, Vizepräsidentin für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, die Verdienste von Prof. Merkens an der Universität. Prof. Merkens bedankte sich für die Einladung und betonte die aktuelle Relevanz der Tagungsthematik.

Der renommierte Bildungsforscher Hans Merkens hat sich in Thüringen als erster Direktor der Erfurt School of Education (ESE) der Universität Erfurt bis zum Frühjahr 2009 um die Entwicklung der Schul- und Unterrichtsforschung und die gestufte Lehrerausbildung an der Universität Erfurt verdient gemacht. Als Gründungsdirektor hat der Berliner Wissenschaftler eine bundesweit beispielgebende Einrichtung in Erfurt auf den Weg gebracht. Professional Schools nach dem innovativen Erfurter Modell gibt es inzwischen auch in München und Paderborn. In Thüringen, wo Merkens auch als Mitglied im Beirat für Lehrerbildung beim Kultusministerium mitwirkte, sind Zentren für Lehrerbildung und Bildungsforschung im Hochschulgesetz verankert worden.

uniprotokolle > Nachrichten > Schulsteuerung und Schulmanagement
ImpressumLesezeichen setzenSeite versendenDruckansicht

HTML-Code zum Verweis auf diese Seite:
<a href="http://www.uni-protokolle.de/nachrichten/id/180431/">Schulsteuerung und Schulmanagement </a>